Oli

"Formatierung rückgängig machen Tool gesucht !

Di Sep 13, 2005 10:54 pm

Hi,

ich habe meine Festplatte leider formatiert ohne die wichtigsten Daten zu sichern. Jetzt suche ich ein Tools mit dem die Formatierung rückgängig gemacht werden kann, so dass ich wieder auf meine Daten zugreifen kann.

Ich habe gelesen, dass nur die Dateien aus der Dateizuordnungstabelle FAT gelöscht werden und nicht die Daten selbst. Deshalb hoffe ich auch, dass Ihr mir ein gutes Software-Tool empfehlen könnt.

cu
Oli

Gast

So Apr 02, 2006 2:51 pm

Hallo kollektives Wissen,
Ich bin auch so ein Patient. :D
hab eine 250GB external HD (Landrive mit USB mit FAT32), plötzlich war diese auch nach vielerlei Versuchen nicht mehr angezeigt oder erreichbar. Konnte die HD auch nicht mehr nach fehlern scannen, wenn ich das oder ähnliches versuchte, wurde sofort alles schwarz und mein Notebook (Asus M2N, Centrino 1,6 mit 512, 40GB NTFS) rebootete nach einem fatal error. Nach ein paar Tagen habe ich dann den Tipp angenommen mit einem low level Tool wie "Partition Magic" das Ding zu formatieren und dann mit Recovery Software die Daten wieder herzustellen. :cry: ...funktionierte eigentlich auch, aber nicht so wie ich mir das vorgestellt habe. Habe Win XP pro mit allen Updates. Nach dem Format ist alles wieder ok, außer dass jetzt alle meine geliebten Daten jetzt "unsichtbar" sind. Habe gelesen, bei einem Format werden ja nur die Adressen der Daten (file allocation table) gelöscht und nicht die Daten selbst. Mit Data Recovery Software kann ich alle Daten, die nicht überschrieben wurden wiederherstellen, habe auch (fast) alles wiederentdeckt, jedoch ohne Struktur!!! Und 80GB neu zu ordnen ist sicher nicht lustig, abertausende Files! außerdem müsste ich die Daten auf eine andere Festplatte kopieren für die Wiederherstellung, sonst überschreibe ich was ich wiederherstellen will. Kennt jemand eine Software, mit der ich die ursprüngliche Verzeichnisstruktur der nach wie vor vorhandenen Daten auf einer Festplatte nach einem quick Format wiederherstellen kann? Ich will die Daten nicht woanders hinkopieren, sondern die vorhandenen mit einem neuen file allocation table versehen, habe nämlich keine 2 HD die groß genug ist. Am liebsten wäre mir die Formatierung rückgängig zu machen. Kann ich eine 2. Partition (zb 90GB) erstellen, ohne die ursprünglichen Daten zu überschreiben? Man kann sicher definieren wo keine Daten sind, nachdem man das herausgefunden hat. Angeblich können „forensic tools“ aber fast alles mit einer HD. Hilfe bitte

Gast

Datenrettung

Fr Apr 07, 2006 8:53 am

Habe das gleiche Problem und bin nach einigem suchen auf das Tool EasyRecovery Professional 6.4 gestoßen... Dieses stellt verzeichnisstrukturen wieder her. Hatte vorher auch Programme die einfach alle Dateien schön brav nummeriert hergestellt haben aber das war mir dann doch zu viel arbeit.

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Datenrettung formatierte Festplatte Wiederherstellung

So Mai 20, 2007 7:48 am

Hallo,

vielen Dank für die Anfrage. Wir können Daten auch nach einer Formatierung wiederherstellen. Die Wahrscheinlichkeit der Wiederherstellung nennen wir, nachdem wir die Festplatte in unserem Labor untersucht haben.

Exklusiv zu diesem Zweck bieten wir die kostenlose (!) und unverbindliche Analyse an. Nach erfolgter Analyse erhaltet Ihr (selbstverständlich ebenfalls gratis) die Fehler-Diagnose sowie ein Festpreis-Angebot zur Datenwiederherstellung.

Bitte sendet Eure formatierten Festplatten einfach an unsere zentrale Annahmestelle oder gebt diese vor Ort ab. Die Abgabe ist 24h / Tag möglich; außerhalb der Geschäftszeiten ist unser Pförtner instruiert und leitet die defekten Datenträger direkt an das Labor weiter.

Anschrift der zentralen Annahmestelle:

Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D- 71034 Böblingen

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung Tools“