Karl_Fra

120 GB Festplatte den Bach runter ...

Sa Jan 28, 2006 11:17 pm

Ich habe früher nie auf eine Sicherung meiner Daten geachtet und dachte, dass dies auch nicht erforderlich wäre da ich meinen Rechner nur privat nutze. Und dann ist es passiert : meine 120 GB Platte hat sich verabschiedet.

Die Diagnose war klar : Headcrash (!)

... und nun sitze ich da, habe die Platte gerade an IT-Service24.com eingeschickt und hoffe, dass sich die Daten wieder herstellen lassen.

Aber man lernt ja dazu : ich habe mir heute gleich eine externe Festplatte gekauft auf der ich (so oder so) in Zukunft alle Inhalte regelmäßig spiegeln will. Wenn man erst mal bemerkt, wie wichtig doch die Daten sind, die man auf seinem Rechner hat ... ist es (wie bei mir) leider meist zu spät ...

cu
Karl

Zurück zu „Datenrettung“