Benny

1GB SD-Card Toshiba

Sa Sep 01, 2007 1:48 pm

Hi zusammen,

ich durchstöbere nun schon seit geschlagenen 4 Stunden das Internet nach einer Hilfe zu meinem Problem und hoffe nun hier diese Hilfe zu finden.

Ich besitze eine SD-Card von Toshiba (1GB), welche allerdings seit einem dämlichen Malheur meinerseits nicht mehr funktioniert. Die Karte steckte in meinem Kartenslot fest, keine Ahnung weshalb, auf jeden Fall habe ich dann mit einer Zange versucht sie zu „lösen“. Dabei habe ich die Zange scheinbar zu fest zusammen gedrückt und die „Hülle“ ist aufgebrochen.

Kann man da noch etwas machen? Zu welchem Preis und wie läuft das dann ab?

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Mo Aug 04, 2008 8:22 pm

Hallo Benny,

Bitte sende Die SD-Speicherkarte zur kostenlosen Analyse an unsere zentrale Annahmestelle oder gebe sie optional persönlich dort ab (Abgabe 24 h/Tag möglich!).

Anschrift:
Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D- 71034 Böblingen

Nach der Analyse erhältst Du die Fehlerdiagnose sowie eine Liste aller wiederherstellbaren Dateien. Zudem senden wir Dir ein Festpreis Angebot für die Datenwiederherstellung.
Es fallen nur dann Kosten an, wenn die Datenrettung erfolgreich realisiert wurde. Der Rückversand der Festplatte ist selbstverständlich kostenlos.

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“