Tevi

Backup retten?!

So Apr 22, 2007 6:42 pm

Hi alle zusammen,

also ich bin durch Zufall auf eure Webseite gestoßen und hoffe, dass mir hier weitergeholfen werden kann.

Meine heißgeliebte Western Digital WD2500KS (250GB) will nicht mehr so ganz wie ich will. Ich benutze sie ausschließlich für Datensicherungen. Dieses Mal hätte ich wohl besser eine Datensicherung an ihr vorgenommen, denn sie funktioniert nicht mehr und ich komme nicht mehr an das letzte Backup ran, das ich jedoch so schnell wie möglich brauche!

Das Backup meiner „normalen“ Festplatte habe ich mittels Norton Ghost auf die besagte Backupfestplatte übertragen. Diese Methode klappte eigentlich immer ohne Probleme, diesmal scheinbar nicht so wirklich, auch wenn keine Fehlermeldung oder dergleichen kam.

Naja, lange Rede, kurzer Sinn – kann man die Daten retten, oder besser könnt ihr die Daten retten???

Ich wäre euch zu tiefstem Dank verpflichtet, wenn ihr mir schnellstmöglich eine Antwort geben könntet!

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Mo Jul 02, 2007 1:33 am

Hallo Tevi,

danke zunächst für Deine Anfrage. Laut Deiner Schilderung, dürfte es sich um einen logischen Schaden handeln. Die genannten Symptome reichen aber definitiv nicht für eine endgültige Diagnose aus. Welcher Defekt wirklich vorliegt können wir Dir sagen, wenn wir die Festplatte in unserem Labor analysiert haben.

Nach der Analyse senden wir Dir die Fehlerdiagnose sowie ein Festpreis-Angebot zu. Die Analyse ist absolut kostenlos (!) und es fallen nur Kosten an, wenn die Daten erfolgreich (!) wiederhergestellt wurden.

Bitte sende die defekte Festplatte an folgende Post-Adresse oder gebe sie optional persönlich ab (Abgabe 24 h/Tag möglich!):

Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D-71034 Böblingen

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“