neo.seal
Beiträge: 1
Registriert: Di Feb 05, 2008 10:39 am

Daten trotz widerherstellung nicht lesbar

Di Feb 05, 2008 10:41 am

Hallo,

notebook ist nicht mehr hochgefahren wegen fehlermeldung.
Habe dann windows xp drüberinstalliert ohne formatierung.
die daten und ordner in "eigene dateien" waren dann weg.

habe dann mit "Avira Un Erase" die gelöschten dateien wieder herstellen können, aber wenn ich die öffnen will kommen nur komische zeichen oder die meldung "falsches format" usw.

es geht um pdf, doc, xls dateien und office bzw. acrobat reader sind schon installiert.

kann ich die dateien noch irgendwie retten, weil der dateiname und dateigrösse stimmen, nur inhalt spinnt...

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Do Jul 31, 2008 1:18 pm

Hallo Neo.Seal,

bitte sende das Notebook gut verpackt an die nachstehende Anschrift oder gebe sie optional persönlich bei uns ab (24h/Tag möglich). Nach der Analyse senden wir Dir dann die Fehlerdiagnose und ein Festpreis-Angebot zu.

Es fallen außerdem nur dann Kosten an, wenn die Datenrettung erfolgreich war und die Daten wiederhergestellt werden konnten.

Anschrift:
Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D- 71034 Böblingen

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“