Ramona
Beiträge: 2
Registriert: Mo Okt 29, 2007 5:11 am

Externe Festplatte gelöscht

Mo Okt 29, 2007 5:23 am

Hallo,

ich habe ein sehr großes Problem....

da sich mein Rechner ständig aufhing und es sich so viel "Müll" darauf angesammelt hatte, habe ich ihn gestern neu aufgesetzt, so weit so gut.

Ich legte die Windows CD ein, startete neu von der CD aus, danach löschte ich die Festplatten, zuerst meine Externe dann c,d,e. CDE absichtlich meine Externe UNABSICHTLICH... ich bemerkte sofort was ich da eben gerade getan hatte und stöbselte sie ab.

meine Frage sind die Daten noch zu retten ??!!

es waren sehr sehr wichtige Daten auf der Externen Festplatte so das ein Datenverlust unvorstellbar wäre, Bilder meiner Schwerbehinderten Tochter, Musik Stücke u.s.w. meine Nacht war grauenvoll...

die Externe Festplatte hat eine Größe von 250 GB und ich weiss das sie gut zur Hälfte voll war bzw.

kann ich meine Daten wieder herstellen, oder ist es sicherer die Festplatte ein zu schicken ??!!

sollte ich es selbst retten können mit welcher Software ??!!

Ich hoffe so sehr das mir jemand weiter helfen kann.

Lieben Gruß
Ramona

Ramona
Beiträge: 2
Registriert: Mo Okt 29, 2007 5:11 am

Mo Okt 29, 2007 5:56 am

was ich noch vergessen habe zu erwähnen mein Rechener erkennt die Externe Festplatte NICHT wieder wenn ich sie an den USB anstecke...

ich benutze jetzt im Moment nur das Windows XP ohne SP2 da ich dieses nach der gestrigen neu Aufsetzung des Rechners noch nicht wieder drauf gespielt hatte.

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Festplatten Wiederherstellung

Mo Okt 29, 2007 8:33 pm

Hallo Ramona,

die Daten sind bei derartigen logischen Defekten i.d.R. wiederherstellbar. Gerade für Privatpersonen spielt aber auch der Kostenfaktor eine große Rolle. Zu unserem Service gehört daher, dass nur dann Kosten anfallen, wenn die Datenwiederherstellung auch tatsächlich erfolgt ist.

Bitte achte darauf, dass Du die Festplatte umgehend vom Netz nimmst. Selbstrettungsversuche sind sehr riskant und können zu einem Komplettverlust der Daten führen, da bereits beim Aufspielen potentieller Wiederherstellungssoftware vorhandene Dateien überschrieben werden!

Ich würde Dir daher vorschlagen, dass Du unsere Kundenbetreuung kontaktierst und Dich unverbindlich beraten lässt. Zudem kannst Du natürlich auch gleich die Festplatte zur kostenlosen Analyse an uns senden.

Bitte beachte aber, dass die Festplatte sehr gut verpackt ist (antistatischer Schutzbeutel, dann eine oder mehrere Lagen Kartonagen & Füllmaterial und das Ganze in einem großen Karton.

Die Einsendeadresse findest Du hier: https://www.it-service24.com/kontakt/impressum/

Unsere Kundenbetreuung erreichst Du unter: Tel. +49 (0)7031 644-161

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“