mixer

Festplatte mit Headcrash: Wiederherstellung

So Okt 01, 2006 2:03 pm

Festplatte ist in mehrere Partitionen aufgeteilt, doch seit gestern gibt sie nur ein Klacken von sich. Ein PC-Spezialist meinte dies ist ein Headcrash.

Ich würde nur das Laufwerk "C:" mit ca. 30 GB benötigen. Es besteht kein Zeitdruck.

Ist die Wiederherstellung möglich? Zu welchen Konditionen?

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Sa Jul 21, 2007 2:34 pm

Hallo mixer,

danke zunächst für Deine Anfrage. Laut Deiner Schilderung, dürfte es sich tatsächlich um einen Headcrash handeln. Die genannten Symptome reichen aber definitiv nicht für eine endgültige Diagnose aus. Welcher Defekt wirklich vorliegt können wir Dir sagen, wenn wir die Festplatte in unserem Labor analysiert haben.

Nach der kostenlosen (!) Analyse senden wir Dir die Fehlerdiagnose sowie ein Festpreis-Angebot zu. Anschließend kannst Du vollkommen risikolos entscheiden, ob eine Datenrettung durchgeführt werden soll. Zudem fallen nur dann Kosten an, wenn die Datenrettung erfolgreich (!) realisiert wurde.

Bitte sende die defekte Festplatte an unsere zentrale Annahmestelle. Optional kann das Speichermedium auch persönlich abgegeben werden (Abgabe 24h/Tag möglich!).

Anschrift:
Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D-71034 Böblingen

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“