UGo

Hilfe! USB-Stick kaputt!

So Apr 22, 2007 5:10 pm

Hallo alle zusammen,

mein USB-Stick, den ich noch nicht allzu lang habe, hat gerade eben den Geist aufgegeben.
Ich stecke ihn an und er wird auch vom System erkannt und auf dem Arbeitsplatz als "Wechseldatenträger" angezeigt. Allerdings kann ich nicht darauf zugreifen, es kommt jedes Mal eine Fehlermeldung.

Ich muss aber unbedingt an diese Dateien rankommen, da sie extrem wichtig für mein Studium sind.

Dass es an meinem USB-Anschluss liegt, denke ich nicht, da der Stick ja nach wie vor erkannt wird. Also was soll ich eurer Meinung nach tun? Gleich einschicken zur Analyse? Habe ich noch sonstige Möglichkeiten, die ich selbstständig ausprobieren kann? Und wenn ich ihn einschicke, was würde mich das kosten?

Ihr seht, ich habe Fragen über Fragen und wäre euch wirklich sehr dankbar, wenn ihr mir diese beantworten könntet!

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Datenrettung USB-Stick

Sa Mai 05, 2007 1:48 pm

Hallo UGo,

ich kann Dir nur empfehlen, den USB Stick zur unverbindlichen Analyse an unser zentrale Annahmestelle für defekte Datenträger zu senden.

Du erreichst die Annahmestelle entweder persönlich oder per Post unter:

Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D- 71034 Böblingen

Wichtig: Wir nehmen 24h / Tag defekte Datenträger an! Nachts ist unser Pförtner instruiert, die defekten Speichermedien anzunehmen und direkt an das Labor weiterzuleiten.

Wir analysieren den USB-Stick kostenlos und unverbindlich. Du erhältst (ebenfalls kostenlos) die Diagnose sowie ein Festpreis-Angebot zur Datenrettung. Erst dann musst Du Dich entscheiden, ob wir die Datenrettung durchführen sollen.

Tipp: Wenn die Daten von Deinem USB-Stick nicht gerettet werden können, entstehen Dir keinerlei Kosten!

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“