Bennie

Hitachi 120GB Wiederinbetriebnahme

Di Mai 08, 2007 4:42 pm

Hallo,

ich habe eine Festplatte von Hitachi mit 120 GB Speichervolumen. Die Festplatte ist seit geraumer Zeit nicht mehr in Betrieb. Ich habe vor ihrer „Pensionierung“ natürlich ein Backup von allen wichtigen Daten gemacht oder zumindest von den Daten, die ich damals für wichtig hielt.

Jetzt ist mir allerdings aufgefallen, dass ich nicht alle Daten kopiert habe. Als ich dann also versuchte die Festplatte wieder in Betrieb zu nehmen, um die restlichen Daten zu kopieren, musste ich leider feststellen, dass die Platte komischerweise nicht mehr funktioniert. Sie wird nicht mehr vom System akzeptiert bzw. erkannt.

Ich weiß leider nicht mehr weiter und hoffe, dass ihr mir dabei helfen könnt! Die Daten sind mir wirklich sehr wichtig!

MfG
Bennie

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Datenrettung Hitachi Festplatte mit 120 GB

Di Mai 08, 2007 9:09 pm

Hallo Bennie,

vielen Dank für Deine Anfrage. Wir helfen Dir gerne weiter. Bitte sende uns daher einfach die defekte Hitachi Festplatte zur kostenlosen Analyse an unsere zentrale Annahmestelle in München. Wir analysieren die Festplatte kostenlos und senden Dir nach Abschluss derselben die Fehlerdiagnose sowie ein Angebot inkl. garantiertem Festpreis für die Datenrettung der Festplatte zu.

So kannst Du vollkommen risikolos entscheiden, ob eine professionelle Datenrettung für Dir infrage kommt.

Anschrift unserer zentralen Annahmestelle:
Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D- 71034 Böblingen

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“