Xoin

Nach Kurzschluss Festplatte leer!

Mo Apr 23, 2007 2:47 pm

Hey ho,

dummerweise ist mir vor kurzem mein alter Rechner vor die Hunde gegangen. Das ist durch einen Kurzschluss passiert und nun ist eine meiner Festplatten komplett leer!

Also ich habe die Festplatten, auf denen für mich wichtige Dokumente gespeichert sind/waren, ausgebaut und in meinen Neuen wieder eingebaut. So, jetzt sind auf der einen Festplatte noch sämtliche Dateien intakt und die andere ist wie schon gesagt total leergeräumt, wie als hätte sie gerade eben ein „format C:\“-Erlebnis durchlaufen.

Da die Festplatte, übrigens eine Western Digital WD2500BB, an sich noch funktioniert, habe ich noch immer die Hoffnung meine Daten retten zu können.

Wozu würdet ihr mir denn jetzt raten?

Merci!

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Fr Aug 24, 2007 7:05 pm

Hallo Xoin,

danke zunächst für Deine Anfrage. Laut Deiner Schilderung, dürfte es sich um einen logischen Schaden handeln. Die genannten Symptome reichen aber definitiv nicht für eine endgültige Diagnose aus. Welcher Defekt wirklich vorliegt können wir Dir sagen, wenn wir die Festplatte in unserem Labor analysiert haben.

Nach der kostenlosen (!) Analyse senden wir Dir die Fehlerdiagnose sowie ein Festpreis-Angebot zu. Anschließend kannst Du vollkommen risikolos entscheiden, ob eine Datenrettung durchgeführt werden soll. Zudem fallen nur bei erfolgreicher (!) Wiederherstellung der Daten Kosten an.

Bitte sende die defekte Festplatte an unsere zentrale Annahmestelle. Optional kann die HD auch persönlich abgegeben werden (Abgabe 24 h/Tag möglich!).

Anschrift:
Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D-71034 Böblingen

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“