mike
Beiträge: 1
Registriert: So Aug 20, 2006 1:38 am

! neue festplatte-alles drauf-verschoben, dann crash - hab e

So Aug 20, 2006 1:59 am

hi!

mein fall:
neue hdd gekauft 250gb, ntfs-formatiert.
dann daten (so 100g) meiner beiden anderen festplatten auf die die neue 250gb 'verschoben'. dann ist die 250gb-ntfs irgendwie gecrasht und erscheint als unformatiert.

Ich hab jetzt easy recovery 6.1 und pc inspector besorgt, noch nicht verwendet. ich frage mich welches programm ich nehmen soll und welche optionen. ich hab es verschoben -> das heißt es geht nicht in den papierkorb, dass heißt unter 'gelöschte sachen wiederherstellen' findet er nix?
ich hab eigentlich 2 chancen: von der ursprünglichen festplatte von der ich es verschoben habe und von der gecrashten ntfs-platte.

easy recovery hat bei der neuen festplatte die partition mal nicht wieder herstellen können -> bzw nur eine gefunden mit sektorgröße 4096 -> dass heißt nur 4mb? ich hab da abbrechen geklickt auf die frage 'ist es die?'

ich habe keinen festplattenspeicherplatz, es ist nix frei, daher kann ich nicht nochmal sichern, es ist alles betroffen.

möglichkeiten:
- gecrashte nfts mit 'raw recovery' von easy recovery bearbeiten
-> zuerst formatieren und dann 'format recovery' wäre blödsinn, oder?

- bei den 2 festplatten von denen ich verschoben habe mach ich 'advanced recovery' von easy

ich will da jetzt nix falsch machen drum bitte ich um euren rat!

soooo vielen dank im voraus,
mike

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Sa Aug 26, 2006 4:09 pm

Hallo Mike,

wie wichtig sind Dir denn die Daten ? Wenn Du wirklich nichts falsch machen möchtest, dann würde ich Dir bei einem Dilemma dieses Ausmaßes auf jeden Fall dazu raten, die Festplatte zur Analyse einzuschicken und diese professionell wieder herstellen zu lassen.

Falls diese Option nicht infrage kommen sollte, musst Du auf jeden Fall mit einem Komplettverlust der verlorenen Daten rechnen. Das wäre zwar der unwahrscheinliche Super-Gau, aber trotzdem muss ich Dich darauf hinweisen, dass es passieren kann, falls wir Dir hier mittels Ferndiagnose und ohne konkrete Kenntnis der Sachlage zur Wiederherstellung per Software verhelfen möchten.

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“