philta
Beiträge: 1
Registriert: Fr Dez 08, 2006 1:51 pm

Pfade zerschossen

Fr Dez 08, 2006 1:52 pm

nabend!
auch wenns stark dämlich ist, ein ordner mit 20 gb logic projekten (lso files und aiffs auf logic pro 7) wurde gelöscht. ich hab mit filesalvage, einem daten rettungs programm, einen großteil der sachen wieder hergekriegt, jedoch sind alle ordner und pfade zerschossen. ich hab also hunderte von unbenannten logic files und ein vielfaches an unbenannten aiffs.. kann mir jemand sagen obs ne möglichkeit oder ein tool gibt, diese ordnerstrukturen zu rekonstruieren?

wäre nice von euch zu hören,

greetings.

philta

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Datenrettungstools und professionelle Datenrettung

Fr Dez 08, 2006 7:44 pm

Guten Abend philta !

Ein sehr gutes Datenrettungs Tool ist Easy Recovery. Ob die Datenrettung durch ein Tool realisiert werden kann kommt aber sehr stark darauf an, was genau vorgefallen ist bzw. was der exakte Grund für den Verlust der Ordnerstruktur war/ist, ob die Daten auf der Festplatte überschrieben wurden (z.B. durch weitere Benutzung des betroffenen Rechners) etc.

Die Benutzung von Datenrettungstools ist aber immer mit dem Risiko des Komplettverlusts verbunden.

Falls ein Komplettverlust für Dich akzeptabel wäre (wovon ich aufgrund Deiner Fragestellung definitiv nicht ausgehe) kannst Du es natürlich auf eigene Faust versuchen.

Falls Du aber auf Nummer Sicher gehen willst, dann kann ich Dir vorschlagen, dass Du uns die Festplatte an unsere Postadresse (siehe Impressum) einschickst und wir eine kostenlose Diagnose der Platte durchführen). Nach Ende der Analyse erhältst Du eine exakte Diagnose inkl. Chancen der Wiederherstellung sowie ein Festpreis-Angebot unterbreitet. Dann kannst Du vollkommen risikofrei entscheiden, ob die Datenrettung zum genannten Festpreis erfolgen soll, oder nicht.

Der große Vorteil dabei ist, dass nicht am Orginal Datenträger gearbeitet wird und Du notfalls immer noch auf die Daten zugreifen kannst. Desweiteren fallen erst dann Kosten an, wenn Daten wiederhergestellt wurden. Keine Datenrettung - keine Kosten.

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“