100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Fujitsu Festplatten Datenrettung

Festplattenlaufwerke gehören zu den wichtigsten Speichermedien im Computerbereich. Hier hat es ständige Weiterentwicklungen gegeben, so dass man heute schon recht preisgünstige Festplatten kaufen kann, deren Speicherkapazität ein Terabyte und größer sind. Ursprünglich waren diese Plattenlaufwerke noch recht voluminös. Heute werden im Desktop-Bereich vornehmlich 3,5 Zoll Laufwerke eingesetzt. Im Notebookbereich nutzt man dagegen die kompakten 2,5 Zoll Varianten. Auch der japanische Hersteller Fujitsu hat schon frühzeitig für den Laptopbereich 2,5 Zoll Festplatten hergestellt. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1935. Schwerpunktmäßig werden hier Produkte aus dem Bereich der Informationstechnologie, Netzwerke, Halbleiter und Telekommunikation entwickelt. Im Computerbereich hat der japanische Herstelle einen engen Zusammenschluss mit der deutschen Firma Siemens gefunden. Viele PC-Systeme werden daher unter dem Label Fujitsu-Siemens auf dem Markt angeboten.

Fujitsu Festplatten-Sparte

Festplatten Rettung zum Festpreis!
Wir analysieren Ihre Festplatte 100% kostenlos in unserem Reinraum. Nur 4 Stunden nach Eintreffen erhalten Sie eine Fehler-Diagnose. Anschließend senden wir Ihnen ein Festpreis-Angebot für die Datenrettung. Kosten nur bei Erfolg!

Fordern Sie jetzt die unverbindliche Analyse Ihrer Festplatte an:
» Unverbindliche Anfrage «

Bereits 1997 brachte Fujitsu mit der MHH2048AT eine 2,5 Zoll Festplatte mit 4,8 Gigabyte für Laptops auf den Markt. Ab 2006 wurden die Platten zusammen mit den bekannten Herstellern Seagate, Toshiba und Hitachi auch für den Servereinsatz konzipiert. Maßgeblich war die Tatsache, dass die 2,5 Zoll-Laufwerke weniger Hitze abgaben und einen sehr geringen Stromverbrauch aufwiesen. Sehr bekannt sind die drei Hauptfamilien der Festplatten von Fujitsu. Mit der Hornet-Serie werden die letzten 2,5 Zoll Festplatten gekennzeichnet. Die Picobird-Familie gilt als Auslaufmodell der 3,5 Zoll Variante. Schließlich gibt es noch die Allegro-Familie mit 2,5 und 3,5 Zoll SCSI-Festplatten. Die Laufwerke besitzen einheitliche Modellnummern. Der erste Buchstabe ist ein M und kennzeichnet eine Fujitsu-Festplatte. Anschließend folgt der Produktcode. A steht für 2,5 und 3,5 Zoll SCSI und P steht für 3,5 Zoll IDE. Der Buchstabe H steht für 2,4 Zoll IDE. Der folgende Buchstabe P steht für die jeweilige Generation. Je höher der Buchstabe, desto neuerer ist die Festplatte. Die nachfolgenden Ziffern 2 oder 3 geben den Formfaktor 2,5 Zoll oder 3,5 Zoll an. Anschließend kommt die Angabe der Kapazität in Gigabyte. Die letzten beiden Buchstaben enthalten den Code für die Schnittstelle der Festplatte. AH steht beispielsweise für eine IDE-Platte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. BJ steht für eine SATA II Platte mit 7.200 Umdrehungen pro Minute. Bei der Picobird-Familie der Fujitsu-Festplatten findet man noch einen zusätzlichen Codebuchstaben. Unter der Bezeichnung F wird auf ein Flüssigkeitslager hingewiesen, welches besonders lagerschonend wirkt und diesen Platten eine lange Lebensdauer gewährleistet. T weist auf die Silent-Drive-Technologie hin. Diese Festplatten gelten als sehr geräuscharm. Sie besitzen ebenfalls ein Flüssigkeitslager. Einige wenige Modelle werden stattdessen mit FDB gekennzeichnet, welche dieselben Eigenschaften aufweisen.

Gibt es die Festplattensparte noch?

Die Fujitsu-Festplattensparte wurde 2010 von der japanischen Firma Toshiba übernommen. Aktuell gibt es nur noch die Industriespeicherlösung über hochentwickelte Bandlaufwerke oder die Eternus DX Disk-Speichertechnik. Diese finden jedoch in normalen PCs keine Anwendung.

Fujitsu Festplatten Datenrettung

Ein Datenverlust erfolgt meist dadurch, dass die Festplatte nicht mehr reagiert, sie vom Schreibtisch gefallen ist oder die Festplatte aufgrund einer äußeren Beschädigung schleift, klackert oder andere seltsame Geräusche von sich gibt. Die genannten Szenarien sind häufige Ursachen für einen Datenverlust bei unterschiedlichen Festplatten-Typen, weshalb auch Fujitsu Festplatten davon betroffen sein können.

Dabei spielt es keine Rolle, welchen Defekt Ihre Fujitsu Festplatte aufweist. Falls diese defekt ist, sollten Sie unbedingt unsere Tipps befolgen, um einen weiterführenden Datenverlust zu vermeiden. Entfernen Sie die HDD vom Strom und versuchen Sie danach nicht, die Daten selbst zu retten. In den meisten Fällen ist unter anderem der Lese-Schreibkopf der Fujitsu Festplatte für den Datenverlust verantwortlich. Daher sollte nicht versucht werden, erneut auf die Daten zuzugreifen. Dies würde eine spätere professionelle Datenrettung eventuell komplett verhindern.

Datenwiederherstellung von defekten Fujitsu Festplatten

Falls Ihre Fujitsu Festplatte defekt ist, nicht mehr erkannt wird oder jeglichen Zugriff verweigert, können Sie sich von unserem freundlichen Kundenservice Ratschläge einholen und sich umfassend beraten lassen. Die Beratung durch unsere Spezialisten ist selbstredend kostenlos und unverbindlich. Danach können Sie uns Ihre defekte Festplatte für eine kostenlose Analyse zuschicken. Wir analysieren die Festplatte und machen die vorliegenden Fehler ausfindig.

Für nachfolgende Baureihen von Fujitsu Festplatten haben wir bereits erfolgreich Datenwiederherstellungen durchgeführt, haben Ersatzteile zur Datenrettung auf Vorrat oder können auf diese zeitnah zurückgreifen:
  • MBC
    MBC 2036 RC
    MBC 2073 RC
  • MBD
    MBD 2147 RC
    MBD 2300 RC
  • MJA
    MJA 2320 BH
    MJA 2500 BH
    MJA 2250 BH
  • MAT
    MAT 3073 NP/NC
    MAT 3300 NC
  • MAY
    MAY 2036 RC
    MAY 2073 RC
  • MAU
    MAU 3147 FC/NP
  • MAX
    MAX 3073 RC/NC
    MAX 3147 RC/NC
  • MHZ
    MHZ 2160 BH
    MHZ 2320 BH
    MHZ 2250 BH
  • MAP
    MAP 3367 NP/NC
    MAP 3735 NP/NC
    MAP 3147 NP/NC
  • MAW
    MAW 3037 NP/NC
    MAW 3147 NP/NC
    MAW 3300 NP/NC
  • MAS
    MAS 3184 NP/NC
    MAS 3367 NP/NC
    MAS 3735 NP/NC
  • MHY
    MHY 2120 BH
    MHY 2160 BH
    MHY 2200 BH
    MHY 2250 BH
  • MHU
    MHU 2100 AT

Danach erhalten Sie von uns ein unverbindliches Festpreis-Angebot für die Datenrettung der defekten Fujitsu Festplatte. Sie können dann entscheiden, ob Sie uns mit der Datenwiederherstellung der Fujitsu Festplatte beauftragen. Wenn Sie uns einen Auftrag zur Wiederherstellung erteilen, retten wir die wiederherstellbaren Daten und senden Ihnen die geretteten Daten auf einer neuen, funktionsfähigen Festplatte zurück.

Auf Wunsch kann diese Festplatte der gleichen Bauart Ihrer vorherigen Festplatte entsprechen. Sie erhalten somit umgehend wieder Zugriff auf Ihre wichtigen Daten und können wichtige Geschäftsprozesse schnellst möglich wieder in Gang bringen. Egal, ob Sie wichtige private Daten verloren haben oder Ihr Unternehmen durch einen Datenverlust stillsteht: wir helfen Ihnen schnell und kompetent dabei, Ihre Daten zu retten.

Zurück zur Übersichtsseite: » Festplatten Datenrettung

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse