100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

MS Project Server Datenrettung

MS Project Server ist eine Software zur Verwaltung von Ressourcen und Projekten, dem sogenannten Project Portfolio Management (PPM). Während eines laufenden Projekts geben Analysen und Berichte stets Auskunft über den Stand der einzelnen Aufgabenbereiche und können mit anderen Teams sowohl im Unternehmen als auch darüber hinaus abgeglichen werden. Mit MS Project Server ist es möglich, jede Phase eines Projektes zu überblicken. Angefangen bei der Auswahl der Ressourcen bis hin zur Terminüberwachung können einzelne Mitarbeiter, mehrere Teams und auch ganze Unternehmen effektiv an der Planung und Ausführung beteiligt sein. Selbst die Zusammenarbeit aus großer Entfernung ist möglich, da mit MS Project Server auch die Kontakte zu Mitarbeitern und Partnern verwaltet werden und Echtzeit-Konferenzen weltweit möglich sind.

Arbeiten mit MS Project Server

Professionelle Server Rettung per Remote-Verbindung oder im Reinraum
Wir analysieren Ihren defekten Server - in dringenden Fällen 24 Stunden am Tag - 365 Tage im Jahr. Sie erhalten ein Angebot mit garantiertem Festpreis für die Datenrettung.

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot zur Server Datenrettung an!
» Unverbindliche Anfrage «

Gestartet wird das Programm über die Project Web App (PWA). Die unterschiedlichen Arbeitsvorgänge sind durch übersichtliche Symbole im Metro-Design dargestellt. Ein einfacher Klick öffnet die jeweilige Anwendung. Zum Ansehen und Bearbeiten von Projekten und Portfolios kann der MS Internet Explorer, ab MS Project Server 2013 auch Firefox, Google Chrome und Mac Safari verwendet werden. Voraussetzung für MS Project Server ist die Installation von SharePoint.

Aufgaben und Projekte werden übersichtlich an einem bestimmten Ort aufbewahrt. So können auch ganze Teams jederzeit Zusammenfassungen, anstehende Aufgaben, Neuigkeiten und Dokumente einsehen. Arbeitsdiagramme können mit anderen Microsoft-Produkten wie Visio oder SharePoint Designer erstellt und in MS Project Server übernommen werden. Mit der PWA lassen sich SharePoint Listenelemente für die anstehenden Aufgaben verwalten. Anhand dieser Listenelemente behält man stets den Überblick über den Stand des Projekts. Sie geben Auskunft über die Ideen der Teammitarbeiter und über benötigte und genutzte Ressourcen. Hierdurch lassen sich die Strategien zur Ressourcenbeschaffung und Zusammenarbeit optimieren.

Das Project Web App

Beim Aufruf des Project Web App erhält man eine Übersicht über die verschiedenen Navigationsmöglichkeiten. Von hier aus kann man die eigene Arbeit aufrufen, eine Übersicht über laufende Projekte, Informationen zu vorhanden Ressourcen und Berichte. Der einzelne Mitarbeiter erhält hier auf einen Blick eine Übersicht über offene Aufgaben und anstehende Termine. Der Zugriff auf die verschiedenen Optionen kann eingeschränkt werden, so dass ein Mitarbeiter eventuell nur seine eigenen Aufgaben aufrufen kann.

Das Projekt Center

Im Projekt Center sind die verschiedenen Projekte und Portfolios einsehbar. Die wichtigsten Projekte werden in einer Timeline am oberen Bildschirm angezeigt. Darunter befindet sich die Liste aller laufenden Projekte. Aus dieser Liste kann jedes einzelne Projekt zur besseren Übersicht zu der Timeline hinzugefügt werden. Man kann aber auch in die Tiefen des Projektes gehen und sich die einzelnen Aufgaben näher ansehen. Die Projektliste kann auch Auskunft über den Stand des Projektes geben, ob der Zeitplan gut eingehalten wird, ob die Arbeit vorangeht und wie die Kosten sich entwickeln. Symbolisiert wird dies durch verschiedenfarbige Smileys. Neben der Projektliste ist der Zeitplan der Projekte im Gesamtüberblick zu sehen. Zur besseren Ansicht der grafischen Darstellung lassen sich Werkzeug- und Navigationsleisten ausblenden. Hierdurch erhält man eine größere Darstellung mit besserer Übersicht. Mit einem einfachen Klick lässt sich die Ansicht wieder ändern.

Project Site und Ressourcen Center

Beim Aufruf eines einzelnen Projektes sieht man zunächst ebenfalls die Timeline. Öffnet man die Project Site erscheint eine Seite mit den Informationen zum Projekt. Hier lassen sich Details einsehen und bearbeiten.
Beim Erstellen eines neuen Projektes legt man die geplanten Arbeitsschritte und die dafür benötigten Zeitpläne fest. Diese werden verschiedenen benötigten Ressourcen zugeordnet. Eine dieser Ressourcen ist der Projektleiter selbst. Andere Ressourcen können zum Beispiel Entwickler und Tester sein. Mit einem einfachen Klick erhält man eine Übersicht über die vorhandenen Ressourcen und deren Verfügbarkeit. Auf diese Art kann der entsprechende Experte für diese Aufgabe ausgewählt und diese ihm übertragen werden. Auch ganze Teams können beauftragt werden. Bei Bedarf kann ein Arbeitsschritt in der Zeitplanung verschoben werden. Abhängige Arbeitsschritte, die erst nach Erledigung des verschobenen Arbeitsschrittes möglich sind, werden dabei automatisch mitverschoben.

Während der gesamten Bearbeitungsphase kann der Projektleiter sich jederzeit einen Überblick darüber verschaffen, welche Arbeiten erledigt wurden und welche noch ausstehen. Anhand des Ressourcen Centers erhält man überdies auch einen Einblick darüber, welche Ressourcen wie oft genutzt werden. So können selten benutzte Ressourcen eventuell anders eingesetzt und sehr häufig benutzte Ressourcen aufgestockt werden, um die Arbeit effizienter zu machen.

Kommunikation über den MS Project Server

Kommunikation ist eine besondere Stärke bei der Arbeit mit MS Project Server und SharePoint. Diskussionen und Informationsaustausch verbessern die Zusammenarbeit. Mit der Installation von Microsoft Lync erweitern sich die Kommunikationsmöglichkeiten. Um einen Chat, einen Videoanruf oder sonstigen Kontakt herzustellen geht man einfach mit dem Mauszeiger auf den entsprechenden Namen und überprüft die Verfügbarkeit der Person. Ist der Status aktiv, kontaktiert man per Klick den gewünschten Mitarbeiter oder ein ganzes Team. Zur Verfügung stehen vier Symbole für eine Chat-Nachricht, einen Anruf, einen Video-Anruf oder eine Mail. Fragen können sich so schnell und unkompliziert klären lassen und Entscheidungen schnell besprochen werden. Selbst spontane Konferenzen sind so auch bei großer Entfernung möglich.

Kompatibilität und Systemvoraussetzungen

Da MS Project Server zur Office-Familie von Microsoft gehört, lassen sich Projektberichte und Daten einfach in anderen Office-Programme erstellen. Berichte können zum Beispiel als PowerPoint-Präsentationen, Kalkulationstabellen und Word-Dokumente aufbereitet werden. MS Project Server 2013 im Paket mit SharePoint 2013 läuft auf einem Windows Server 2008 R2 SP1, auf einem SQL Server 2008 R2 mit SP1 und auf einem SQL Server 2012. Für das Project Server WebApp benötigt man den Internet Explorer oder einen anderen Browser, wie Firefox, Google Chrome oder Mac Safari. Als Betriebssystem muss mindesten Windows 7 installiert sein. Zudem wird das .NET Framework mindestens ab Version 3.5 vorausgesetzt.

Übersicht über die Leistungsfähigkeit

Projekte können mit MS Project Server einfach und schnell eingerichtet werden. Der Zugriff ist praktisch von überall aus möglich. Planung und Zusammenarbeit im Team lassen sich leichter umsetzen. Durch Kommunikationsmöglichkeiten wird der Teamgeist gestärkt und die Zusammenarbeit verbessert. Die ständige Übersicht über einzelne Projekte verbessert die Effizienz von Risikomanagement, Ressourcen- und Finanzplanung. So können Probleme in zukünftigen Projekten vermieden, die Ressourcen effizienter verteilt, und Budgets für Projekte angepasst werden. Durch die ständige Entwicklung neuer Apps, die über den SharePoint Shop angeboten werden, lässt sich die Software erweitern und auf besondere Bedürfnisse anpassen.

MS Project Server Festplatten Rettung

Jede professionelle Software, die im Unternehmensumfeld eingesetzt wird, kann potentiell Opfer eines Datenverlusts werden. Gerade bei unternehmenskritischen Anwendungen kann ein Datenverlust schnell zu gravierenden Problemen führen. Ein solcher Zwischenfall ereignet sich meist im unpassendsten Moment. Die Geschäfte sind eilig, die Daten aus einer Software wie MS Project Server werden dringend für Kunden oder betriebsinterne Prozesse benötigt, gegebenenfalls steht ein ganzes Unternehmen still. Doch den Zeitpunkt für einen solchen Zwischenfall kann man sich nicht aussuchen. Wir sind darauf spezialisiert, Ihnen schnell und zuverlässig zu helfen. Wir analysieren das Problem, finden den Fehler und retten Ihre Daten. Selbst wenn Sie glauben, es sei alles verloren, helfen wir Ihnen professionell weiter.

Rufen Sie uns einfach an! Unsere Kundenbetreuung wird Ihr Problem mit Ihnen besprechen und Sie gemäß dem Fehlerbild individuell beraten. Die Beratung ist natürlich kostenlos und bindet Sie nicht an unsere Dienstleistungen. Darauf senden Sie uns einfach die Festplatte oder den Server mit den MS Project Server Anwendungen zur Fehler-Analyse ein. Wir analysieren die defekte Festplatte oder das zerstörte RAID-Array und ermitteln den vorliegenden Fehler. Anschließend erstellen wir Ihnen ein Angebot zur Datenrettung mit Festpreis-Garantie. Wir retten Ihre Daten schnell und zuverlässig.

Sollten Sie Ihre Daten dringend zurück benötigen, bieten wir Ihnen auf Wunsch auch eine Express Datenrettung an. Diesen Service können Sie gegen einen Aufpreis buchen. Nicht nur für die Datenrettung, auch für die Einsatzfähigkeit von MS Project Server ist Zeit eine wichtige Komponente. Je schneller MS Project Server wieder einsatzfähig ist, desto weniger wird der gesamte Betriebsablauf behindert und verzögert, desto geringer sind die Folgekosten Ihres gravierenden Defekts. Mit der Express-Option arbeiten wir garantiert vom Eintreffen der Festplatten bzw. des Servers bis zur vollständigen Datenrettung rund um die Uhr an Ihrem Auftrag – 365 Tage im Jahr. So ist eine möglichst schnelle Wiederherstellung für Sie gesichert.

Zurück zur Übersichtsseite: » professionelle Datenrettung

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse