100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Maxtor NAS Datenrettung

Maxtor NAS Speicherlösungen werden von dem Unternehmen Seagate angeboten. Das Unternehmen ist ein weltweit bekannter Festplattenhersteller. Weil immer mehr Speicher benötigt wird, ist es kein Wunder, dass das Unternehmen innerhalb von nur 5 Jahren eine Milliarde Festplatten produziert hat. Zunächst dauerte es 29 Jahre, bis die Grenze von einer Milliarde Festplatten zum ersten Mal erreicht wurde. Weil der Bedarf an Speicher im digitalen Zeitalter jedoch immer weiter steigt, boomt auch das Geschäft mit Festplatten und anderen Speichermedien.

Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Speicherlösungen gelang es dem Unternehmen die Grenze von zwei Milliarden produzierten Festplatten noch schneller zu erreichen. Insbesondere den so genannten Cloud-Computing-Lösungen dürften dabei hervorragende Zukunftsaussichten zu prognostizieren sein. Auch Seagate profitiert von dieser Entwicklung, wie alle Festplatten-Hersteller.

Seagate: Festplattenspezialist seit 1979

Professionelle NAS Datenrettung
Ihr NAS System ist defekt? Wir retten Ihre Daten schnell und kompetent. In dringenden Fällen auch 24/7 - per Remote-Rettung oder im Reinraum.

Nehmen Sie JETZT Kontakt mit unserer Kundenbetreuung auf - wir beraten Sie kostenlos.
» Unverbindliche Anfrage «

Das Ganze gipfelt in High-End-Lösungen für den NAS-Bereich. Wie Ergebnisse von Studien im Auftrag von Seagate belegen, werden über 60 Prozent der benötigten Speicherlösungen im Jahr 2020 Anwendungen betreffen, die dem Cloud-Computing zuzuordnen sind. Wie rasant die Entwicklung voranschreitet, lässt sich daran erkennen, dass es im Gegensatz zum Jahr 2011 einen Zuwachs um 25 Prozent im Cloud-Computing-Bereich zu verzeichnen gab. Nicht nur die Speicherlösungen an sich spielen bei der Qualitätsbeurteilung von NAS-Lösungen eine Rolle, sondern auch Fragen der Energieeffizienz und Kosten für den Betrieb und die Kühlung der entsprechenden Systeme.

Wer auf dem weltweiten Markt der Speicherlösungen der Zukunft bestehen will, muss diese Aspekte durchweg beachten. Seagate hat diese Entwicklung frühzeitig erkannt und entsprechende energieeffiziente Speicherlösungen entwickelt. Durch den Preisverfall der Festplatten wird es auch für den Privatanwender zunehmend möglich, günstige Speicherlösungen für den Privat-und Geschäftsbetrieb zu erwerben. So kostet eine Festplatte mit einer Speicherkapazität von einem Terabyte mittlerweile unter 100 Euro.

Maxtor NAS: die Speicherlösung für den Heimanwender

Seagate bietet verschiedene kostengünstige Speicherlösungen der Produktvariante Maxtor NAS an. So stellt insbesondere das Maxtor NAS Central Axis ein gutes Beispiel für einen Network Storage Server (NAS) dar. Die Speicherkapazität des Gerätes beträgt ein Terabyte. Das Maxtor NAS Central Axis wendet sich in erster Linie an Heimnutzer. Ziel ist es, den vorhandenen PC-Speicherplatz zu erweitern und in einem Netzwerk zur Verfügung zu stellen. Neben dem Erstellen von Backups eignet sich das Gerät insbesondere für den Netzzugriff von Videos, Musik und Fotos.

Über das Maxtor NAS Central Axis ist insbesondere ein Datenaustausch von multimedialen Inhalten von jedem, in einem Heimnetzwerk, verbundenen Computer aus möglich. Zudem ist auch ein Datenaustausch von digitalen Spiele-Konsolen wie der Xbox 360 oder der PlayStation 3 möglich. Über den Remote Access Service in Verbindung mit einem Internet-Browser ist zudem ein Zugriff auf Daten möglich, auch wenn keine direkte Verbindung mit dem Netzwerk vorhanden ist. Das Gerät ist jedoch nicht als NAS-Fileserver geeignet.

Maxtor NAS Central Axis: Hohe Energieeffizienz

Aufgrund der hervorragenden Energieeffizienz benötigt das Gerät keine Lüftung. Die Leistungsaufnahme im regulären Betrieb beträgt lediglich 15 Watt. Bei einer Festplatte im Standby-Betrieb beträgt der Energieaufwand lediglich 12 Watt. Ebenfalls positiv zu bewerten sind die Datenübertragungsraten des Maxtor NAS Central Axis. Besonders benutzerfreundlich präsentiert sich die netzwerkbasierte Administration des Gerätes. Über den „Maxtor Manager“ haben insbesondere unbedarfte Benutzer einen schnellen Überblick über die Möglichkeiten der vollständigen und effizienten Einrichtung des Systems.

Auch wenn das Gerät keinen RAID-Controller besitzt, so stellt es doch hinsichtlich der einfachen Bedienung und der energieeffizienten Arbeitsweise sowie in Anbetracht des Lautstärkepegels ein durchaus empfehlenswertes Gerät dar. Neben der Hardware liegt dem Maxtor NAS Central Axis beim Kauf eine Software auf DVD bei. Zudem sind ein Ethernet-Kabel und ein Anschlusskabel im Kaufumfang enthalten.

Business-2Bay NAS: Speicherlösung für Unternehmen

Neben dieser NAS-Lösung bietet Seagate insbesondere für kleine Unternehmen die so genannte Seagate Business Storage-NAS-Lösung an. Dabei fungiert das Business-2Bay NAS als Cloud-Server, der es ermöglicht, sämtliche Daten von Unternehmen auf einem einzigen Gerät abzuspeichern. Bei diesem Produkt ist neueste Hardware-Verschlüsselungstechnik an Bord, die dem jeweiligen Unternehmen ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet. Das 2-Bay NAS besitzt zudem einen RAID-Modus und kann als RAID 1 konfiguriert werden.

Mit dem Business-Storage 2-Bay NAS lässt sich eine unternehmenseigene Cloud schaffen. Dadurch ist es möglich, große Datenvolumina an einem Speicherort zu zentralisieren. Hierzu bietet Seagate unter anderem kostenlose Apps für das iPad 3 das iPhone und Android-Tablets und Smartphones an. Zudem ist ein Transport größerer Datenmengen mittels externer Festplatten möglich. Während das letztgenannte Gerät insbesondere für den Business-Bereich produziert wurde, ist das Maxtor NAS Central Axis primär für den privaten Heimanwender gedacht. Beide NAS-Lösungen bieten jedoch je nach benötigtem und gewünschtem Leistungsumfang die passende Lösung für den jeweiligen Anlass.

Maxtor NAS Datenrettung & Datenwiederherstellung bei Datenverlust

NAS unterschiedlicher Größe finden sowohl im Heimbereich als auch in Unternehmen immer häufiger Verwendung. Als Speichermedien kommen bei NAS Systemen SSDs oder Festplatten zum Einsatz, wobei der zumeist ununterbrochene Betrieb einen entsprechend hohen Verschleiß dieser Medien zur Folge hat. Die Wahrscheinlichkeit, dass infolge dieses Verschleißes ein Datenverlust auftritt, ist bei einer SSD geringer als bei einer Festplatte. Dennoch kann bei keinem Speichermedium ein Verlust von Daten gänzlich ausgeschlossen werden.

Da wir auf die Datenwiederherstellung von NAS Systemen spezialisiert sind, ist es uns in den meisten Fällen möglich, die auf einem defekten Maxtor NAS gespeicherten Daten zu retten. Ob es sich um einen technischen, logischen oder mechanischen Fehler handelt, oder ob das NAS nicht mehr reagiert, ist dabei ohne Belang, denn wir können Ihnen bei allen möglichen Fehlerarten rasch und unkompliziert helfen, die Daten wieder verfügbar zu machen. Dabei können sowohl die gängigen Defekte, die in der Regel aus einem umgefallenen oder umgestoßenen NAS resultieren, von uns behoben werden, als auch schwerwiegende Fehler, wie beispielsweise ein Head-Crash bei den Festplatten des Maxtor NAS.

Um bei Ihrem Maxtor NAS eine Datenwiederherstellung durchzuführen, verwenden wir ein transparentes und standardisiertes Vorgehen. Kontaktieren Sie hierzu zunächst telefonisch oder per Kontaktformular unsere Kundenbetreuung. Ihr persönlicher Kundenbetreuer berät Sie, wie in Ihrem konkreten Fall optimal vorgegangen werden sollte. Wenn Sie uns anschließend das vermeintlich kaputte Maxtor NAS zuschicken, führen wir eine Fehler-Analyse durch und senden Ihnen ein Angebot zu, das den Umfang und den Preis der Datenrettung genau festlegt. Wir garantieren Ihnen durchweg eine Wiederherstellung ohne versteckte Kosten, unsere Angebote basieren daher stets auf aufwandsbasierten Festpreisen. Möchten Sie unser Angebot nutzen, stellen wir die Daten auf Ihrem Maxtor NAS wieder her und senden Ihnen die gesicherten Daten auf einem neuen Speichermedium zu.

Falls es sich um besonders wichtige Daten handelt, die möglichst rasch wiederhergestellt werden sollen, können Sie unseren Express-Service zur Datenrettung Ihres Maxtor NAS nutzen. In diesem Fall arbeiten unsere Techniker ununterbrochen und auch am Wochenende oder an Feiertagen an der Datenwiederherstellung. Durch dieses Vorgehen kann die Offline-Zeit ihres Maxtor NAS so kurz wie möglich gehalten werden.

Zurück zur Übersichtsseite: » NAS Datenrettung

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse