100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Charset Definition & Begriffserklärung

CharsetBei einem Charset handelt es sich um eine Art Übersetzungstabelle, mit deren Hilfe Zeichen aus Bitfolgen dargestellt werden können. Dabei bedeutet Charset selbst einen definierten Zeichensatz, beispielsweise das Alphabet oder die Zahlen 0 bis 1, die über die Computertastatur eingegeben werden können.

Der Begriff Charset ist eng verbunden mit der Zeichenkodierung, bei der eine Zuordnung von Buchstaben und Ziffer, sowie Sonderzeichen innerhalb eines bestimmten Zeichensatzes gegeben ist. Generell werden im Computerbereich sämtliche Zeichen über einen bestimmten Zahlenwert kodiert, die sich dann für die Speicherung oder Übertragung eignen.

So wird beispielsweise das deutsche Ü im ISO-8859-1-Zeichensatz mit dem dezimalen Wert 220 dargestellt. Beim EBCDIC-Code wird über den Wert 220 die geschweifte Klammer } kodiert. Für eine richtige Zeichendarstellung muss folglich auch die jeweilige Zeichenkodierung bekannt sein. Der Zahlenwert reicht hierfür nicht aus.

Charset Geschichte

Die Ursprünge der Zeichenkodierung liegen bereits in der Antike. Schon immer waren Rauchzeichen und Trommelzeichen weithin bekannt. Selbst das 1648 entwickelte Signalflaggensystem in der Marine gehörte zur Zeichenkodierung. 1837 wurde der weltweit bekannte Morsecode entwickelt. Der erste Zeichensatz wurde 1870 von Jean-Maurice-Emile Baudot entwickelt. Er basierte auf einem 5er-Code-Alphabet für einen Synchrontelegraphen. Der Baudot-Code war auch die Grundlage für den definierten Zeichensatz des Commité Consultatif International Telegraphique et Telephonique, kurz CCITT.

Ebenfalls auf der Grundlage von Baudot begann die Umsetzung der Zeichenkodierung in binäre Bitfolgen, als die ersten Computer ihren Siegeszug antraten. Um die aus Bitfolgen bestehenden Zeichen darstellen zu können, mussten Übersetzungstabellen als Charsets geschaffen werden. Generell lassen sich die verschiedenen Zeichenkodierungen durch elektrische, optische oder akustische Signale transportieren. Die binäre Darstellung und Verarbeitung bietet jedoch den Vorteil, dass ein solcher Charset wesentlich sicherer übermittelt werden kann, als die anderen Varianten.

Im Jahr 1963 wurde der erste 7-Bit ASCII-Code  von der American Standards Association definiert. Es sollte eine Vereinheitlichung der Zeichenkodierung stattfinden. IBM führte 1964 eine eigene 8-Bit-Zeichenkodierung ein, dem EBCDIC. Beide Kodierungen werden bis heute in der Computertechnik angewandt.

Für jede Sprache ein eigener Charset

Jede Sprache besteht aus einem eigenen Zeichensatz und besitzt ihre eigenen diakritischen Zeichen für die Betonung und Darstellungsweise. Aus diesem Grund wurden verschiedene Charsets definiert. So hat der ISO-Standard 8859 sämtliche Charsets für die europäischen Staaten, der arabischen Welt, Hebräisch und sogar Thai definiert.

1991 veröffentlichte das Unicode Consortium eine erste Fassung der Norm ISO 10646, auch als Unicode bekannt, bei der alle Zeichen aller Sprachen in einer Codeform definiert wurden. In EDV-Anlagen muss daher vor der Verarbeitung elektronischer Texte festgelegt werden, mit welchem Charset gearbeitet wird.

Ein schönes Beispiel stellt die Kopfzeile einer HTML-Webseite dar, in der unter  mit UTF-8 die am weitesten bekannte 8-Bit Kodierung für Unicodezeichen definiert wird. Ebenso hätte aber auch mit charset=“ISO-8859-1“ der für europäische Staaten geltende Zeichensatz definiert werden können. Auch wenn Charsets eindeutig definiert worden sind, setzt dies jedoch nicht voraus, dass diese auch richtig auf dem Bildschirm dargestellt werden können. Für die richtige grafische Umsetzung muss auch für jeden Charset eine passende Schriftart installiert sein.

Quelle für Ihr Zitat: Obenstehende Definition darf in kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (somit auch in Hausarbeiten, Foren, Social Media Seiten) ohne Rückfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.it-service24.com/lexikon/c/charset/

Bitte nutzen Sie - falls erforderlich - für Ihr Literaturverzeichnis "o.Verf." und "o.J." zur Deklaration der Internetquelle.

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse