100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

E-Business Definition & Begriffserklärung

E-BusinessUnter dem Begriff E-Business fallen alle Formen von Geschäftsprozessen, die mithilfe der elektronischen Informations- und Kommunikationstechnologie abgewickelt werden. Das vorangesetzte E steht dabei für „elektronisch“. Das Internet spielt im E-Business bei Weitem die größte Rolle. Das Wort wird oft auch in anderen Zusammenhängen, nicht selten als reiner Werbebegriff und häufig auch nicht ganz exakt angewendet. Damit ein Unternehmen als E-Business-Unternehmen bezeichnet werden kann, genügt es in der Regel nicht, dass nur einzelne Tätigkeiten mit den Möglichkeiten des Internets abgewickelt werden. Vielmehr ist dafür erforderlich, dass der Großteil des unternehmerischen Handelns Internet-basiert ist und bei der überwiegenden Zahl der Geschäftsprozesse eine zentrale Rolle spielt.

E-Business (häufig auch E-Commerce, eCommerce oder eBusiness) ist kein rechtlich geschützter Begriff. Weil aber schon der Begriff „Business“ zwei unterschiedliche Bedeutungen aufweist, führt eine exaktere Definition des Begriffs „E-Business“ ebenfalls zu zwei verschiedenen Erklärungen des Begriffs.

Elektronischer Handel und elektronische Kollaboration

Business bedeutet im ursprünglichen Sinne Handel, das heißt das Kaufen und Verkaufen von Gütern, Waren und Dienstleistungen. Eine Auslegung in diesem Sinne – wenn man ökonomische Prozesse allein auf Markt-Transaktionen begrenzt – führt also dazu, den Begriff E-Business auf den elektronischen Handel einzugrenzen. Der Begriff der E-Kollaboration dagegen wird verwendet für Maßnahmen, die eine dezentrale Zusammenarbeit ermöglichen, wobei die Aufgaben von sowohl zeitlich wie räumlich getrennten Teams erledigt werden. Der Zusammenhalt dieser Teams (die zum Teil wiederum aus Teams bestehen) erfolgt über das zu verwirklichende Projekt.

Werkzeuge für E-Kollaboration (E-Collaboration Tools) sind im Wesentlichen E-Mail, Wikis und Blogs. Aber auch soziale Netzwerke gewinnen in der elektronischen Kollaboration immer mehr an Bedeutung. Die exakte Trennung zwischen elektronischem Handel und elektronischer Kollaboration wird bei der Verwendung des Begriffs E-Business jedoch meist nicht durchgehalten.

Globalisierung als Katalysator des E-Business

Eine überragend wichtige Rolle für die Entstehung und wachsende Bedeutung des E-Business spielen das Internet und die damit einhergehende Globalisierung. In vielen Bereichen der Wirtschaft hat die Globalisierung spezifische Formen des E-Business erst möglich gemacht. Viele Formen des E-Business waren vor der Erfindung des Internets gar nicht denkbar.

Durch die Möglichkeiten des World Wide Web treten beispielsweise geografisch bedingte Wettbewerbsnachteile in den Hintergrund. Auch die Kosten für Produktionsmittel sind bei E-Business-Unternehmen, die zum Beispiel Software oder Dienstleistungen, die wiederum im Wesentlichen Software-basiert sind, anbieten, meist sehr überschaubar. Der potenziell unbegrenzte Markt, der mit den Möglichkeiten der modernen Kommunikationsmittel erreichbar ist, ist ein weiterer fördernder Faktor für die seit den 1990er Jahren stetig wachsende Bedeutung des E-Business.

Technische Aspekte des E-Business

Im E-Business werden verschiedene Techniken verwendet, die diese Art des Business gerade zum E-Business machen. Ein wesentliches Merkmal ist zum Beispiel, dass im E-Business Unterlagen zumeist nicht in Papier-, sondern in digitaler Form verwendet werden. An die Stelle von Papierdokumenten rücken hier Dateien im PDF-Format oder einfache Textnachrichten über E-Mail und SMS.

Auch die Kundenbetreuung ist weitgehend mit Mitteln der modernen Kommunikationstechnik optimiert. Kundenanfragen werden durchgehend über Callcenter abgewickelt. Standardisierte Antworten auf häufig wiederkehrende Fragen werden oft automatisch erteilt. Es gibt für die verschiedenen E-Business-Bereiche auch sehr viele Softwarelösungen zur schnellen und effizienten Abwicklung von Geschäftsabläufen. Dazu gehören zum Beispiel Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme, Software zur Steuerung von Workflows, Systeme, die das Dokumentenmanagement übernehmen, sowie Enterprise Content Management Systeme zur Unterstützung organisatorischer Prozesse in einem Unternehmen.

Quelle für Ihr Zitat: Obenstehende Definition darf in kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (somit auch in Hausarbeiten, Foren, Social Media Seiten) ohne Rückfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.it-service24.com/lexikon/e/e-business/

Bitte nutzen Sie - falls erforderlich - für Ihr Literaturverzeichnis "o.Verf." und "o.J." zur Deklaration der Internetquelle.

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse