100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Vorteile und Nachteile – Mac vs. PC Definition & Begriffserklärung

Die einen schwören auf Windows-PC, die anderen wollen ihren Mac nie mehr missen. Wer sich erst mal einen Mac zugelegt hat, wird in der Regel nicht mehr auf ein anderes System umsteigen. Es gibt viele Gründe, sich einen Mac-Computer zuzulegen – sei es die Systemintegrität, die kompakte Hardware oder das intuitiv bedienbare Betriebssystem.

Die kompakte Hardware

Festpreis Datenrettung von Apple Geräten
Unser Know-how ist erstklassig. Daher bieten wir die Rettung der Daten von Apple Geräten zum Festpreis an.

Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Angebot an: unsere kompetente Kundenbetreuung berät Sie gerne kostenlos und unverbindlich.
» Unverbindliche Anfrage «

Schon der erste Macintosh bestand aus einem Zusammenschluss von Bildschirm und Festplatte. In einem kompletten Gehäuse waren Festplatte, Lautsprecher, Disketten- oder CD-Laufwerk und Bildschirm verbaut. Der Grundbaustein hat sich nicht verändert. Es kamen nur Tastatur und Maus dazu. Macintosh war der erste Hersteller, der eine Maus und die Drag&Drop Funktion einführte. Windows-PCs waren da noch über den Eingabemodus steuerbar.

Als Vorteil zeigt sich heute die neue Magic-Maus. Mit vielen Bewegungssensoren ausgestattet, verzichtet Macintosh auf die typische Maustaste oder das Scrollrad. Sämtliche Funktionen sind über die Oberfläche der Maus verfügbar. Mit dem MacBook Air sind auch die tragbaren Laptops leichter, flacher und leistungsfähiger geworden. Zudem bestehen die aktuellen Modelle aus einem einzigen Guss für das Gehäuse. Durch diese Verarbeitung des Aluminiums entstand eine bruchsichere Hülle, die die Hardware optimal vor Sturzschäden schützt.

Sicherheit wird nach wie vor großgeschrieben

Während sich Viren im vierstelligen Bereich auf Windowssystemen breitmachen, können sich die Macintosh-Anwender gemütlich zurücklehnen. Denn Viren werden noch immer vermehrt für Windows-Systeme programmiert. Auch auf dem Sektor der Spy- und Malware hat Macintosh derzeit nichts zu befürchten.

Ein stabiles System

Macintosh-Systeme sind im Vergleich zu Windows ausgereifter. Der von Windows bekannte „Bluescreen“ existiert auf Macintosh nicht. Auch ein „Einfrieren“ ist nur sehr selten der Fall, denn die Apple Macintosh-Systeme laufen nicht nur sicher, sondern auch stabil. Die Prozessoren arbeiten durch das Betriebssystem effizienter.

Vorteilhaft ist auch, dass der Betrieb von Windows auf Macintosh möglich ist. Hierfür stehen dem Anwender mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Mithilfe eines Bootmanagers lässt sich Windows auf Macintosh installieren, jedoch wird dafür ein x86-Prozessor benötigt. Zusätzlich kann in Form von Virtualisierung Windows auf Macintosh installiert und integriert werden.

Fertige Komplettpakete erleichtern den Einstieg in die Apfel-Welt

Windows liefert seine PCs mit dem Betriebssystem und einem CD-Paket aus. Auf diesen CDs ist ein gewisses Paket an Software, die entweder zum PC dazugehört oder optional dazugekauft wurde – natürlich mit Aufpreis. Meist sind diese Programme nicht kompatibel zueinander, was zu der erwähnten Systeminstabilität führt. Bei Apples Macintosh ist das anders. Bereits die günstigsten Systeme von Macintosh sind aufeinander abgestimmt. Grafik, Sound und andere Programme sind bereits vorinstalliert und beeinträchtigen sich nicht gegenseitig.

Sollte später neue Software dazu kommen, wie etwa ein Bluetooth-Drucker oder es ist gewollt eine „normale“ Maus zu benutzen, bedeutet das für Macintosh kein Problem. Das Unternehmen Apple liefert seine PCs mit einer Unmenge an Software aus. Das mühevolle Installieren von CD entfällt dadurch komplett. Die zu installierende Hardware wird einfach angeschlossen und der Mac findet und installiert sie – fast von allein.

Quelle für Ihr Zitat: Obenstehende Definition darf in kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (somit auch in Hausarbeiten, Foren, Social Media Seiten) ohne Rückfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.it-service24.com/lexikon/v/vorteile-und-nachteile-mac-vs-pc/

Bitte nutzen Sie - falls erforderlich - für Ihr Literaturverzeichnis "o.Verf." und "o.J." zur Deklaration der Internetquelle.

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse