Raid 15 Datenrettung

ATA RAID-FestplattenIm Computerbereich gibt es die verschiedensten Festplattenkonfigurationen. In der Anfangszeit waren die ersten Festplatten kaum erschwinglich. Dennoch erkannte die Industrie recht schnell, dass man auf diese schnellen Speichermedien nicht verzichten konnte. Hier wurden insbesondere Festplatten mit großen Kapazitäten benötigt, um die enormen Datenmenge bewältigen zu können. Auf der Suche nach kostengünstigen Lösungen entwickelte man in den 1980er Jahren das Raid-Verfahren. Bei einem Raid-Verfahren werden wenigstens zwei kostengünstige kleinere Festplatten benötigt, die über einen speziellen Raid-Controller im Verbund betrieben werden.

Von außen erkennt der Benutzer nicht, dass es sich um mehrere Laufwerke handelt. Für ihn stellt der Raid-Verbund ein einziges großes logisches Festplattenlaufwerk dar. Von daher spricht man auch von redundanter Anordnung kostengünstiger Festplatten. Diese Idee wurde erfolgreich in der Industrie umgesetzt. Viele preiswerte Platten wurden ohne Leistungseinbuße und mit hoher Datentransferrate zu einem Plattenverbund zusammengeführt. Angesprochen wurden die Festplatten als ein einziges Laufwerk. Hierbei wurde auch automatisch die Betriebssicherheit erhöht.

Bei Ausfall einer Festplatte konnte diese sogar im laufenden Betrieb reibungslos ersetzt werden. Durch die gezielte redundante Erzeugung von mehrfachen Sicherungsdatenbeständen auf mehreren Platten, konnten im Störungsfall dennoch auf alle Datensätze zugegriffen werden. Eine Raid-Platte sprang dann für eine andere ein und restaurierte die fehlenden Daten. Das Zusammenwirken zwischen den Festplatten und dem Raid-Controller wird durch ein spezielles Level beschrieben. Zu den unterschiedlichen Raid-Level gehört auch das Raid 15.

Das Raid 15

RAID Datenrettung - 24h / Tag, 365 Tage im Jahr
Wir retten die Daten von Ihrem RAID - per Remote-Rettung oder im Reinraum.

Fordern Sie jetzt eine professionelle Analyse Ihres Systems an! Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.
» Unverbindliche Anfrage «

Der Raid 15 Verbund wird als sehr sicherer Festplattenverbund bezeichnet. Ein Raid 15 Array ist ähnlich aufgebaut wie ein Raid 10. Mindestens drei Raid 1 Arrays bilden die Bestandteile eines Raid 5. Das Striping erfolgt im Gegensatz zum Raid 10 mit nur einer Parität. Werden beim Raid 15 acht Festplatten verwendet, so können bis zu drei Platten gleichzeitig ausfallen. Werden von den acht Platten zwei sogar als Mirrorset zu Spiegelungszwecken verwendet, so können sogar bis zu fünf Festplatten ausfallen. Generell werden wenigstens sechs Plattenlaufwerke für Raid 15 benötigt. Die Datentransferrate ist ausreichend, jedoch nicht sehr schnell. Wegen der großen Absicherungsmöglichkeiten durch gespiegelte und mehrfach gespeicherte Informationen ist ein Raid 15 sehr sicher und beugt einem möglichen Datenverlust damit gut vor.

Das Raid 1

Für das Raid 15 werden mehrere Raid 1 benötigt. Ein Raid 1 besteht hierbei aus wenigstens zwei Platten. Auf jeder angeschlossenen Raid 1 Festplatte werden genau die gleichen Daten gespeichert. Man spricht hierbei auch von Festplattenspiegelung im laufenden Betrieb. Damit ist eine volle Redundanz und damit gleichzeitig eine hohe Datensicherheit gegeben. Ein Raid 1 Array ist höchstens so groß wie die kleinste eingebundene Festplatte. Theoretisch könnte jede Platte für sich einen eigenen PC betreiben. Im Störungsfall kann somit immer noch auf die zweite Platte zurückgegriffen werden, welches natürlich ein großer Vorteil ist.

Raid 5 im Raid 15 Level

Raid 5 gehört zu den beliebtesten Varianten. Es ermöglicht einen hohen Datendurchsatz bei vergleichsweise geringen Kosten. Dieses Verfahren wird gerne mit anderen Raid-Level verknüpft, so zum Beispiel auch beim Raid 15 Level. Im Gegensatz zu Raid 10 implementiert Raid 5 ein Striping. Es werden auf den angeschlossenen Festplatten Blöcke mit Paritätsinformationen und Nutzdaten erstellt.

Raid 15 Datenrettung und Datenwiederherstellung

Wir sind auf die Wiederherstellung von defekten Raid 15 Arrays spezialisiert; ob es sich nun um eine defekte Festplatte, oder ein komplettes, defektes Array handelt: Wir helfen Ihnen kompetent weiter. Unsere Dienstleistung können Sie als Privatperson oder als Unternehmen in Anspruch nehmen. Weder die Menge der Daten, noch die Ursache der Defekte spielt hier eine Rolle. Wir führen eine professionelle Fehleranalyse für Sie durch und erstellen ein individuelles Festpreisangebot zur Rettung Ihrer Daten. Sie überlegen nach Erhalt unsere Analyse, ob Sie uns mit der Datenrettung beauftragen wollen. So ist Ihr einziges Risiko der Verlust Ihrer Daten, denn das Rückporto übernehmen wir in jedem Fall für Sie.

Kontaktieren Sie mit Ihren speziellen Fragen unsere kompetente Kundenbetreuung, die Ihnen freundlich und gerne weiterhilft. Oben rechts auf dieser Seite sehen Sie unsere Service-Telefonnummer. Oder nutzen Sie unser Online-Anfrage-Formular. Im Notfall bieten wir Ihnen einen 24-Stunden-Expresservice sowie eine Wiederherstellung per Remote-Verbindung (falls technisch möglich), so dass Sie schnellst möglich wieder über Ihre Daten verfügen.

Zurück zur Übersichtsseite: » RAID Datenrettung

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse