RAID 1E Datenrettung

ATA Festplatten RAID 1ERAID 1E trägt die Idee von RAID 1 noch ein wenig weiter und kann mit einer leicht erhöhten Ausfallsicherheit Punkte sammeln. Als Nachteil präsentiert sich die relativ langsame Geschwindigkeit – doch das war schließlich noch nie eine Stärke der diversen RAID-1-Abkömmlinge.

Wie funktioniert RAID 1E?

RAID Datenrettung mit Festpreis-Garantie
Wir retten die Daten von Ihrem RAID-Array zum garantierten Festpreis.

Fordern Sie jetzt eine kostenlose Analyse Ihres Systems an! Sie erhalten ein unverbindliches Angebot zur Wiederherstellung Ihrer Daten.
» Unverbindliche Anfrage «

RAID 1E ist eine Weiterentwicklung von RAID 1 und steht schlicht für RAID 1 Enhanced. RAID 1 bezieht seinen Vorteil aus der Spiegelung der Daten: Alle Dateien, die auf der ersten Festplatte gespeichert werden, schreibt auch die zweite Festplatte auf ihre Magnetscheiben. Das garantiert eine hohe Daten- und Ausfallsicherheit. RAID 1E geht einen Schritt weiter und fügt dem Verbund eine weitere Festplatte hinzu. Die Spiegelung von Daten bleibt nach wie vor der Hintergrund des RAID-Systems. Bei RAID 1E werden Daten auf die jeweils nächste Festplatte im Verbund geschrieben.

Ein Beispiel, um die Funktionsweise zu verdeutlichen: Eine beliebige Datei wird sowohl auf Festplatte #1 als auch Festplatte #2 geschrieben. Anschließend wird eine weitere Datei geschrieben. Diese landet sowohl auf Festplatte #3 als auch auf Festplatte #1. Die nächste Datei findet ihren Weg auf Festplatte #2 und Festplatte #3 und so weiter. Dieses Prinzip erklärt auch, warum RAID 1E immer eine ungerade Anzahl an Festplatten benötigt. Mit einer geraden Summe wäre nämlich das gesamte System in der Praxis nichts weiter als zwei zusammengeschaltete RAID-1-Systeme.

Das Hinzufügen weiterer Festplatten ist kein Problem. So kann ein RAID-1E-Verbund auch aus fünf, sieben oder jeder anderen beliebigen ungeraden Anzahl an Festplatten bestehen. Die reine Kapazität, die dem Anwender dabei zur Verfügung steht, reduziert sich beim Einsatz von RAID 1E um die Hälfte – genauso, wie es bei RAID 1 ebenfalls der Fall ist.

Vorteile von RAID 1E

RAID 1E bietet eine ordentliche Ausfallsicherheit. Die Spiegelung von Daten ist sowieso immer eine gute Idee, wenn es um Sicherheit geht, und RAID 1E geht hier noch einen Schritt weiter. Wenn nicht gerade zwei im Verbund benachbarte Festplatten ausfallen, ist RAID 1E im Praxiseinsatz sehr robust.

Ein weiterer Vorteil liegt im wirklich sehr einfachen Aufbau und der simplen Konfiguration eines solchen Systems. Andere Verbunde, die mit Paritätsinformationen und gesonderten Festplatten arbeiten und dazu vielleicht noch ein speziell aufgebautes Festplattensystem benötigen, sind sehr viel komplizierter als ein einfaches RAID 1E. Es ist sehr flexibel, wenn man von der Beschränkung auf ungerade Mengen von Festplatten absieht, und von einem erfahrenen Nutzer oder IT-Dienstleister in kurzer Zeit aufzubauen. Außerdem beherrscht jeder RAID-Controller auf dem Markt dieses RAID-System, so dass keine Bedenken hinsichtlich der Kompatibilität entstehen müssen. RAID 1E ist daher ein System, das auch Privatanwendern einen gewissen Nutzen bringt und dafür nur einen vergleichbar moderaten Aufwand erfordert.

Nachteile von RAID 1E

Eine Geschwindigkeitssteigerung durch Striping oder ähnliche Verfahren erfährt der Anwender bei RAID 1E gar nicht. Es kommen auch keine anderen „Tricks“ zum Einsatz, um den Datendurchsatz etwas zu erhöhen, so dass RAID 1E zu den eher langsamen Systemen auf dem Markt gehört. Außerdem besteht in einem RAID-E1-Verbund immer die Gefahr, dass zwei direkt benachbarte Festplatten gleichzeitig ausfallen. Falls das passiert, ist ein sofortiger Datenverlust die Folge. Paritätsinformationen zur Wiederherstellung von Daten gibt es nicht. Zwar ist es unwahrscheinlich, dass zwei nebeneinander angeordnete Festplatten auf einmal ausfallen – doch es ist nicht unmöglich. In Umgebungen, wo Daten einen sehr hohen Wert einnehmen können, ist dieses Risiko kaum tragbar, denn selbst an fast unmögliche Szenarien muss in derlei Unternehmen gedacht werden.

Außerdem stellt sich die Sinnfrage nach RAID 1E, denn abseits der etwas höheren Datensicherheit bietet es gegenüber mehreren zusammengeschalteten RAID-1-Verbunden nur wenige Vorteile. Von einem „Enhanced“ kann hier jedenfalls nur ansatzweise gesprochen werden, denn den einfachen Aufbau eines solchen Systems hat auch RAID 1 schon geboten.

Fazit und Anwendungsbeispiele für RAID 1E

RAID 1E ist ein sehr benutzerfreundliches System, das sowohl in Unternehmen als auch bei Privatanwendern in Frage kommt. Besonders die niedrigen Kosten machen den Einsatz in Privathaushalten denkbar. Nutzer, die in den eigenen vier Wänden arbeiten und dort relativ wertvolle Daten verwalten, können von der erhöhten Sicherheit eines solchen RAID-Verbundes profitieren. Die Kosten spielen bei RAID 1E wie gesagt eine eher untergeordnete Rolle.

Auch Unternehmen – und davon besonders die kleinere Variante – können mit einem RAID-1E-Verbund für wenig Geld eine erhöhte Datensicherheit herstellen. Es ist noch ein wenig besser ausgestattet als RAID 1 und verlangt dafür nach einem nur klein wenig erhöhten finanziellen Aufwand. Falls das Verlangen nach einer ungeraden Anzahl von Festplatten kein Problem darstellt, ist RAID 1E in diesen Umgebungen ein guter Kandidat. Größere Unternehmen jedoch werden wohl auf sicherere und schnellere RAID-Systeme setzen, wie etwa RAID 5 oder einige RAID-0-Varianten.

RAID 1E trägt die Idee von RAID 1 noch ein wenig weiter und bietet insbesondere Anwendern mit einem schmalen Geldbeutel eine ansprechende Sicherheit für einen vertretbar geringen Aufwand. Ausnahmsweise profitieren auch die Privatkunden von diesem System, denn sogar in den eigenen vier Wänden ist die Umsetzung eines solchen RAIDs kein Problem.

RAID 1E Datenrettung und Wiederherstellung

Unternehmen, wie natürlich auch Privatleute, können mit Hilfe unseres professionellen Datenrettungsservice einen möglicherweise drohenden Datenverlust bei RAID 1E Systemen abwenden. Wir sind so aufgestellt, dass Ihnen unser auf Datenwiederherstellung spezialisierter Service – bei akuten Datenverlust-Fällen auch als 24-Stunden-Expresservice – unkompliziert und effektiv zur Seite steht. Wir bieten Ihnen die kostenlose Analyse und Diagnose Ihrer defekten Datenträger. Auch unser Festpreisangebot, das schnellstmöglich an Sie übermittelt wird, ist vollkommen unverbindlich. So entscheiden Sie transparent, ob Sie uns mit der Rettung Ihrer wertvollen Daten beauftragen möchten und zahlen nur für gerettete, nicht für verlorene Daten.

Unsere Kundenbetreuung ist kompetent und freundlich in Ihrem speziellen Fall für Sie da. Ob am Telefon oder über unser Online-Kontaktformular. Schicken Sie uns ihre defekten Festplatten und Datenträger, das Rückporto übernehmen wir für Sie in jedem Fall. Unser Service überzeugt, wir machen das schon!

Zurück zur Übersichtsseite: » RAID Datenrettung

Kostenlose Analyse

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung innerhalb von Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse