Raid-45 Datenrettung

RAID 45 WiederherstellungFür die Datensicherheit wurden schon seit Beginn der ersten Datenverarbeitungsanlagen viele Überlegungen angestellt. Mit jedem neu entwickelten Speichermedium traten neue Probleme auf, aber auch viele Lösungsmöglichkeiten. Ende der 1980er Jahre wurde das Raid-System entwickelt. Seinerzeit waren große Festplattenlaufwerke noch relativ teuer. Das Raid-System beruht auf einer redundanten Anordnung kostengünstiger Plattenlaufwerke. Wenigstens zwei Festplatten werden hierbei im Verbund betrieben.

Alle im Verbund enthaltenen physischen Festplatten können von Benutzer als ein logisches großes Laufwerk angesprochen werden. Große Firmen sind mit dieser Lösung in der Lage, große Speicherkapazitäten mit relativ günstigen kleineren Festplattenlaufwerken zu verwirklichen. Neben einer höheren Datenübertragungsrate wurde auch eine größere Betriebssicherheit gegeben. Selbst bei Ausfall eines Plattenlaufwerks kann dieses im laufenden Betrieb durch ein neues Laufwerk ersetzt werden. Da die Daten redundant gespeichert sind, können die auf dem defekten Laufwerk liegenden Dateien problemlos von den anderen Festplatten restauriert werden. Das Zusammenwirken zwischen den einzelnen Festplatten über einen Raid-Controller wird Raid-Level genannt.

Der Raid 45 Verbund

RAID Datenrettung - 24h / Tag, 365 Tage im Jahr
Wir retten die Daten von Ihrem RAID - per Remote-Rettung oder im Reinraum.

Fordern Sie jetzt eine professionelle Analyse Ihres Systems an! Wir beraten Sie kostenlos und unverbindlich.
» Unverbindliche Anfrage «

Ein Raid 45 Verbund ist vergleichbar mit einem Raid 55. Hierbei werden mehrere Raid 4 mit einen Raid 5 zusammen betrieben. Als Mindestkonfiguration werden drei Raid 4 Legs mit je drei Festplattenlaufwerken benötigt. Von diesen neun Festplatten sind jedoch nur vier nutzbar. Die übrigen dienen der redundanten Speicherung der Daten. Je mehr Festplatten jedoch eingesetzt werden, desto besser ist auch die Performance bei diesem System. Raid 45 ist daher ein Level, welches bevorzugt nur in großen Verbänden eingesetzt wird. Die Datensicherheit ist sehr hoch. Theoretisch können je Leg eine Platte ausfallen und zusätzlich sogar noch ein gesamtes Leg ausfallen. Unter Leg versteht man übrigens einen Stapel mehrerer angeschlossener Festplatten.

Das Raid 5 im Verbund

Raid 5 ist eine sehr beliebte Raid-Variante. Sowohl beim Lesen als auch beim Schreiben erreicht dieses Level einen hohen Datendurchsatz bei guter Redundanz. Bei Raid 5 werden häufig 3 oder 5 Festplatten eingesetzt. Diese ungerade Anzahl hat großen Einfluss auf die Performance. Es wird ein sogenanntes Striping implementiert. Alle Nutzdaten werden der Reihe nach auf allen angeschlossenen Festplatten blockweise gespeichert. Raid 5 wird gerne mit anderen Raid-Level im Verbund betrieben.

Das Raid 4 im Verbund

Raid 4 arbeitet überwiegend mit Paritätsinformationen. Neben einer Festplatte mit Nutzdaten beinhaltet eine andere Festplatte ausschließlich Paritätsinformationen. Hierbei ist die Performance nicht so hoch, wie beispielsweise bei Raid 5. Es müssen immer zwei Platten gleichzeitig gelesen werden, die Platte mit den Daten und die Paritätsplatte. Durch diese Überbeanspruchung der Paritätsplatte, kann diese logischerweise häufiger ausfallen. Um diesen Nachteil auszugleichen verwenden moderne Raid 4 System ein Cachespeicher für die Paritätsinformationen, ein sogenanntes NVRam. Raid 4 wird häufig mit anderen Level im Verbund betrieben.

Datenrettung im Raid-45 Verbund und die Daten-Wiederherstellung

Wie bei alle technischen Systemen kann es auch bei einem RAID 45 Verbund zu Ausfällen kommen. Dies kann Ihren Datenbestand bedrohen, so dass die richtige Vorgehensweise das A und O für die Datensicherheit darstellt. Wir sind auf die Rettung von defekten Festplatten sowie ganzer Arrays spezialisiert und können auch große Raid 45 Arrays wiederherstellen. Bitte kontaktieren Sie vorab unseren technischen Kundenservice: Wir beraten Sie gerne persönlich über die weitere Vorgehensweise.

Grundsätzlich ist diese dergestalt, dass Sie uns die kaputte HDD oder das gesamte Array (je nach Ausgangslage und Zielsetzung) einsenden. Wir analysieren den vorliegenden Fehler und unterbreiten Ihnen ein Angebot mit Festpreis für die Datenwiederherstellung. Kosten für die Datenrettung fallen nur dann an, wenn wir Ihre Daten wie beauftragt retten können. Die Rücksendung ist in jedem Fall kostenlos. Alle weiteren Details zum Ablauf erfahren Sie von unserer erfahrenen Kundenbetreuung: Sie erreichen diese rund um die Uhr per Telefon sowie per Online-Formular.

Haben Sie besonders wichtige Daten durch den Defekt des RAID 45 verloren? Für besonders wichtige Daten bieten wir zudem einen Express-Service an. Dank diesem sind wir – je nach Datenverlust – in der Lage, innerhalb von nur 24 Stunden einen drohenden Datenverlust abzuwenden und Ihre wertvollen Daten wiederherzustellen. Sollte diese Option für Sie in Betracht kommen, informieren Sie unseren Kundenservice bitte direkt bei Ihrer Kontaktaufnahme oder aktivieren Sie im Anfrage-Formular die Express-Option. Wir bearbeiten Ihre Anfrage dann direkt mit Priorität.

Zurück zur Übersichtsseite: » RAID Datenrettung

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse