100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Sony Festplatten Datenrettung

Sony Festplatten zeichnen sich durch eine besonders hohe Zuverlässigkeit aus. Jedoch kann es auch bei Sony Festplatten vorkommen, dass die Festplatte plötzlich nicht mehr reagiert oder ansprechbar ist – die auf der Festplatte gespeicherten Daten scheinen verloren. Als Spezialisten für die Datenwiederherstellung und Datenrettung von Festplatten können wir Ihnen in einem solchen Fall helfen. Wenden Sie sich einfach an unsere Kundenbetreuung. Kostenfrei und unverbindlich teilt Ihnen unser Kundensupport dann mit, welche Möglichkeiten einer professionellen Wiederherstellung der Daten es in Ihrem konkreten Fall gibt:

Kostenlose Service-Rufnummer (Anrufer aus Deutschland):
Tel. 0800-8800558
(kostenlos aus allen dt. Netzen)

International erreichbare Festnetz-Rufnummer:
Tel. +49 (0)7031-644-161

zudem erreichen Sie uns per Online-Anfrage:
Unverbindliche Sofortanfrage

Diese Erstberatung ist für Sie kostenlos und völlig unverbindlich. Sie haben anschließend die Möglichkeit, Ihre defekte Sony Festplatte zur kostenlosen Analyse des Fehlers an uns zu senden. Liegt ein besonders wichtiger Fall vor, kann der Datenträger per Kurierdienst zu uns transportiert werden, wobei wir Ihnen bei der Koordination selbstverständlich behilflich sind.

Im Rahmen einer kostenlosen Fehleranalyse ermitteln wir, welche Daten wiederhergestellt werden können. Wir senden Ihnen anschließend ein Angebot mit Festpreisgarantie. Sie können sich dann ganz in Ruhe und unter Kenntnis aller Fakten abwägen, ob Sie unser Angebot für die Datenrettung Ihrer defekten Sony Festplatte annehmen möchten. Ist dies der Fall, so beheben wir den Fehler und stabilisieren Ihre Festplatte. Dann werden die wiederhergestellten Daten auf eine neue Festplatte Ihrer Wahl kopiert und umgehend an Sie zurückgeschickt.

Details zu Sony Festplatten

Festplatten Rettung zum Festpreis!
Wir analysieren Ihre Festplatte 100% kostenlos in unserem Reinraum. Nur 4 Stunden nach Eintreffen erhalten Sie eine Fehler-Diagnose. Anschließend senden wir Ihnen ein Festpreis-Angebot für die Datenrettung. Kosten nur bei Erfolg!

Fordern Sie jetzt die unverbindliche Analyse Ihrer Festplatte an:
» Unverbindliche Anfrage «

Bei Sony Festplatten handelt es sich meist um externe Festplatten, wie es beispielsweise bei der HD-E1 Festplatte der Fall ist. Interne Sony Festplatten gibt es ab128 GB SATA Flash SSD. Zudem gibt es weitere Versionen dieser internen Sony Festplatten bis hin zu 512 GB. Standardmäßig werden in den Sony Vario Notebooks die 128 GB SATA Flash SSD Festplatten verbaut, es können jedoch auch bei der Konfiguration höhere Sony Festplatten gewählt werden. Die Playstation3 von Sony verfügt über eine 500 GB-Festplatte.

Sony Festplatten bieten eine Speicherlösung, die im Taschenformat umgesetzt wurde. Diese Sony Festplatten haben eine Speicherkapazität bis zu 1 TB, wovon etwa 930 GB nutzbar sind. Die Datenübertragung erfolgt durch die vorinstallierte Software. Bei der Software handelt es sich um den Data Transfer Accelerator Backup Manager, der auf allen Sony Festplatten vorinstalliert ist. Zu der Software kommt der USB 3. Dadurch erfolgt die Datenübertragung besonders schnell mit bis zu 5 Gbit/s bei USB 3.0. Über den USB 2.0-Anschluss kann eine maximale Datenübertragungsrate von 480 Mbit/s erreicht werden.

Die Sony Festplatten sind mit Windows- und Macintosh-Betriebssystemen kompatibel. Durch Mac OS wird nur USB 2.0 unterstützt. Die Sony Festplatten sind mit Computern, Blu-ray-Playern, der PlayStation3 und den Konsolen von Sony ebenso kompatibel wie mit Discplayern. Die Sony Festplatten wiegen leichte 230 Gramm, bei einer Breite von 8 Zentimetern einer Höhe von 1,6 Zentimetern und einer Tiefe von 12,6 Zentimetern. Die Sony Festplatten sind besonders sicher, da die Daten mit einer AES-256-Bit-Datenverschlüsselung übertragen werden. Zudem gibt es einen zusätzlichen Kennwortschutz, sodass keine unberechtigte Person auf die Daten zugreifen kann. Durch die Software erfolgt eine regelmäßige und auch automatische Datensicherung. Mit den Sony Festplatten wird ein USB 3.0 Kabel von 60 Zentimetern für Standard A auf Micro B mitgeliefert.

Externe Sony Festplatten

Die HD-EG5S externe Festplatte mit 2,5″ gehört zu den Sony Festplatten, die zum Speichern von Multimedia-Inhalten konzipiert wurde. Die Sony Festplatten sind durch den USB 3.0, Superspeed-USB-Anschluss superschnell. In Verbindung mit dem Data Transfer Accelerator, der vorinstallierten Software können ultraschnelle Datenübertragungsraten erreicht werden. Die Sony Festplatten sind sowohl mit Computern als auch mit Blu-ray-Playern, den Konsolen von Sony, der PlayStation3 ebenso kompatibel wie mit Discplayern. Bei der Verwendung mit der Sony Playstation Konsole muss eine Umformatierung zu FAT32 erfolgen. Auch bei diesen Sony Festplatten ist eine Software zur Verschlüsselung der Daten bereits vorinstalliert. Das geschieht durch den AES-256-Bit-Algorithmus. Diese Vorinstallation betrifft jedoch nur die Windows-Systeme.

Die Sicherung erfolgt automatisch in Intervallen, die selbst gewählt werden können. Der Speicherplatz der Sony Festplatten beträgt 2,5 Zoll bei einer Speicherkapazität von 500 GB. Diese Sony Festplatten verfügen über den USB 3.0 Anschluss. Die maximale Datenübertragungsrate beträgt 5 Gbit/s bei dem USB 3.0-Anschluss. Bei den Mac OS-Betriebssystemen kann nur eine Übertragung über USB 2.0 erfolgen. Hier beträgt die maximale Datenübertragungsrate 580 Mbit/s. Auch hier werden die Windows-Betriebssysteme und Mac OS X 10.4 oder höhere Varianten unterstützt. Das Dateisystem der Sony Festplatten ist NTFS. Das Gewicht der Sony Festplatten beträgt 220 Gramm bei einer Breite von 8 Zentimetern, einer Höhe von 1,6 Zentimetern und einer Tiefe von 12,6 Zentimetern. Bei diesen Sony Festplatten wird die passende Software, der Data Transfer Accelerator mitgeliefert, das USB-Kabel mit einer Länge von 60 Zentimetern für Standard A auf Micro B.

Bei der HD-EG5UB handelt es sich ebenfalls um eine externe Festplatte von 2,5″. Diese Sony Festplatten wurden für die Liebhaber von Heimvideos entwickelt. Mit dem mitgelieferten Adapterkabel für USB-Anschlüsse können die Sony Festplatten mit der Handycam verbunden werden. So können mit diesen Sony Festplatten Dateien ohne PC und ohne großen Aufwand gespeichert werden. Auch hier sorgt der Superspeed USB 3.0-Anschluss in Verbindung mit dem Data Transfer Accelerator für eine ultraschnelle Datenübertragung. Diese Sony Festplatten haben ein elegantes schwarzes Gehäuse. Diese Sony Festplatten wurden speziell für die Sony Unterhaltungselektronik konzipiert.

Dazu gehört die Sony PlayStation, die Handycam von Sony, Blu-ray-Disc-Player und Konsolen von Sony. Bei diesen Sony Festplatten sorgt die vorinstallierte Software für eine Datenverschlüsselung. Das geschieht durch den AES-256-Bit-Algorithmus. Bei diesen Sony Festplatten kann ein automatisches Sicherungsintervall festgelegt werden. Die Sony Festplatten haben einen Speicherplatz von 2,5 Zoll mit einer Speicherkapazität von 500 GB. Auch hier gibt es den USB 3.0/USB 2.0 USB-Anschluss. Der USB 3.0 Anschluss erreicht eine maximale Datenübertragungsrate von 5 Gbit/s. Bei dem USB 2.0 Anschluss kann eine maximale Datenübertragungsrate von 480 Mbit/s erreicht werden. Die Sony Festplatten sind kompatibel mit Windows PCs und Macintosh. Das Dateisystem ist FAT32. Die Sony Festplatten wiegen 220 Gramm und haben eine Breite von 8 Zentimetern bei einer Höhe von 1,6 Zentimetern und einer Tiefe von 12,6 Zentimetern. Mitgeliefert werden bei diesen Sony Festplatten die PC Software, in diesem Fall der Data Transfer Accelerator, das USB-Kabel und ein USB-Adapterkabel.

Den WG-C10 Festplatten handelt es sich um eine Lösung für unterwegs. Diese Sony Festplatten sind tragbare Mini-Server, die über Wi-Fi, einen SD-Karten-Slot, einen Memory-Stick-Slot und über ein Ladegerät für Smartphones oder Kameras verfügen. Diese Sony Festplatten stellen den erweiterten Speicherplatz für Smartphones oder auch für Tablets dar. Durch diese Sony Festplatten können Daten zwischen verschiedenen Smartphones, PCs oder auch Tablets übertragen werden. Zudem können Smartphones oder Kameras unterwegs aufgeladen werden. Die kleinen Sony Festplatten verfügen über Wireless mit dem Standard IEEE mit 2,4 GHz. Die Frequenz liegt zwischen 2,412 MHz bis hin zu 2,462 MHz. Die Sony Festplatten verfügen über einen USB 2.0-Anschluss vom Typ A. Hierbei handelt es sich um einen Hi-Speed-USB-Anschluss.

Zudem ist ein USB 2.0-Anschluss vom Typ Micro-B vorhanden. Ein Speicherkartensteckplatz kann einen Memory Stick Duo oder eine SD-Karte aufnehmen. Die Verwendungsdauer der Sony Festplatten liegt bei etwa 10 Stunden im MP3-Wiedergabe-Modus. Diese Sony Festplatten haben handliche Maße von 5 Zentimetern Breite, einer Höhe von 10,5 Zentimetern und einer Tiefe von 1,85 Zentimetern. Hierbei sind die hervorstehenden Teile jedoch nicht mit einberechnet. Das Gewicht der Sony Festplatten beträgt lediglich 135 Gramm. Durch diese Sony Festplatten werden Android-Betriebssysteme unterstützt. Unterstützt wird Android 2.3, Android 4.0 oder auch höhere Versionen. Zudem werden iOS 5.0 oder höhere Versionen ebenso wie Windows 7 und Windows 8 oder höhere Windows Versionen unterstützt. Die Sony Festplatten sind auch kompatibel mit Windows XP ab SP3 oder höheren Versionen, Mac OS X 10.0 oder höheren Versionen sowie mit iOS Betriebssystemen, die für iPads, für iPhones oder iPods touch verwendet werden.

Sony Festplatten Datenrettung bei Defekt und Verschleiß

Festplatten zur Speicherung von Daten sind noch immer wichtiger Bestandteil vieler Computer. Über die letzten Jahrzehnte haben sich die Technik und die Speichergröße der Festplatten enorm weiterentwickelt. Inzwischen sind sie wahre mechanische Wunderwerke und werden mit höchster Präzision und riesigem technische Aufwand hergestellt. Doch all dieser technische Fortschritt konnte bisher nicht verhindern, dass Festplatten generell, so auch Sony Festplatten, noch immer keinen 100 prozentige Sicherheit gegen Datenverlust bieten können.

Im Gegenteil: die Empfindlichkeit gegenüber bestimmten Einflüssen hat sich durch die enorme Miniaturisierung und die immense Speicherkapazität noch erhöht. Starke Stöße oder ein Herunterfallen der Festplatte können schnell zu einem kompletten Datenverlust führen. Selbst Verschleiß und jahrelanger Gebrauch können eine Festplatte vom einen auf den anderen Moment mehr oder weniger unbrauchbar machen. Für einen normalen Computernutzer sind die Daten dann oft unwiderruflich verloren. Sollte keine Sicherung oder kein Backup vorhanden sein, kann dies zu einem riesigen Ärgernis werden.

Falls Ihre Sony Festplatte durch einen Defekt unlesbar geworden sein sollte, können wir Ihnen unkompliziert und schnell Ihre verloren geglaubten Daten wieder herstellen. Selbst bei schwerwiegenden Defekten, wie zum Beispiel einem Headcrash, bei dem die Festplatte in der Regel nur noch seltsame Geräusche von sich gibt, sind Ihre Daten längst nicht verloren. Wir bieten die Datenrettung von Sony Festplatten für alle gängigen Modelle an. Unser Ersatzteillager umfasst ständig Modelle der nachfolgenden Baureihen von externen Sony Festplatten, beinhaltet jedoch auch exotische und insbesondere auch ältere Modelle.

  • HD-S1A/S
  • HD-SG5/B
  • HD-EG5/B
  • HD-EG5U
  • HD-E2/L
  • HD-E1/B
  • SL-BG2
  • SL-BG1
  • psz

Fragen Sie jetzt an – unser Kundenservice berät Sie kostenlos und unverbindlich! Über den Kontakt zu unseren freundlichen Servicemitarbeitern können Sie Ihre defekte Sony Festplatte direkt an uns senden. Wir analysieren Ihre Festplatte kostenlos und teilen Ihnen über ein unverbindliches Angebot einen Festpreis zur Datenrettung Ihrer Sony Festplatte mit. Sollten Sie mit dem Angebot einverstanden sein, erteilen Sie uns einfach den Auftrag und wir retten Ihre Daten. Die wieder gewonnenen Daten bekommen Sie auf einer neuen Festplatte, auf Wunsch mit gleichem Typ wie das defekte Gerät, wieder zurück gesendet. Zögern Sie nicht, bei Problemen direkt mit unserer Kundenbetreuung Kontakt aufzunehmen: unsere freundlichen Kundenberater informieren Sie gerne!

Zurück zur Übersichtsseite: » Festplatten Datenrettung

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse