100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

XD Picture Karte Definition & Begriffserklärung

XD Picture KarteFlash-Speicherkarten erfreuen sich in der digitalen Fotografie einer großen Beliebtheit. Als die ersten Digitalkameras erschwinglich wurden, gab es auf dem Markt eine große Auswahl der unterschiedlichsten Karten, Bauformen und unterschiedlichen Kapazitäten. Sie waren meist sehr teuer.

Die Kamerahersteller Olympus und Fujifilm haben für ihre ersten Kameramodelle die XD Picture Card entwickelt. Hierbei handelt es sich um eine Flash-Speicherkarte, die später von den japanischen Herstellern Toshiba und Samsung in den Größen von 16 Megabyte bis 2 Gigabyte angeboten wurden. Die XD Picture Card ist als offizieller Nachfolger der Smart Media Card anzusehen, die einst von Toshiba entwickelt wurde. Das XD steht hier für Extreme Digital.

Vorteil der XD Picture Card zur Smart Media Card

Speicherkarten Datenrettung - 100% professionell
Wir analysieren Ihre defekte Speicherkarte im Reinraum, Sie erhalten ein Festpreis-Angebot für die Datenrettung.

Selbstverständlich beraten wir Sie kostenlos und unverbindlich.
» Unverbindliche Anfrage «

In den Anfangsjahren reichten die Kapazitäten der Smart Media Cards für die damaligen Kameramodelle weitestgehend aus. Mit verbesserten Kameramodellen benötigte man nicht nur schnellere Speicherkarten, sondern auch größere Kapazitäten. Hier konnte die Smart Media Card nicht mehr mithalten.

Im Jahr 2002 wurde schließlich die XD Picture Card vorgestellt, die mit einer neuen Technik, der Multi-Level-Cell-Technik arbeitet und in der Lage war, maximal 8 Gigabyte zu adressieren. Bis heute wurden aber lediglich XD Picture Cards nur bis 2 Gigabyte angeboten. Modernere Flash-Speicherkarten sind in der Technik wesentlich weiter vorangeschritten. So verfügen die XD Picture Cards über keinen eigenen Controller. Dieser musste also im jeweiligen Speichergerät beziehungsweise in der Digitalkamera vorhanden sein.

Mit Einführung von leistungsfähigeren Speicherkarten haben sich auch die Hersteller Olympus und Fujifilm entschlossen, einen zusätzlichen Kartenslot für die schnellen und preiswerten SD-Speicherkarten anzubieten. Ein weiteres Manko bei der XD Picture Card trat während des Überspielens der Daten auf einen anderen Datenträger auf. Wurde hierbei aus Versehen die Stromzufuhr unterbrochen, waren auch sämtliche Daten auf der XD Picture Card verloren.

Bauform und Geschwindigkeit der XD Picture Card

Mittlerweile hat man sich an die sehr kompakten SD-Speicherkarten gewöhnt. Hier ist die XD Picture Card mit 20 x 25 x 1,7 mm viel größer. Dennoch ist sie aber im Vergleich zur Smart Media Card wiederum kleiner. Zur Vermeidung elektrostatischer Aufladungen wurden die Kontakte der XD Picture Card im Vergleich zur Smart Media Card etwas verkleinert. Insgesamt sind drei unterschiedliche Versionen erhältlich gewesen. Die XD Picture Card der Generation 1 besaß eine Speicherkapazität von 512 Megabyte.

Den Durchbruch schaffte die etwas langsamere Karte mit Multi-Level-Technik. Sie war bis 2 Gigabyte ausgelegt. Um der Konkurrenz standzuhalten, gab es noch die Highspeed-Karte, mit der mit hoher Geschwindigkeit bis zu 2 Gigabyte gespeichert werden konnte. Diese Karte wurde 2008 nochmals von Olympus erweitert, war aber im Verhältnis zu den anderen auf dem Markt erschienenen Speicherkarte sehr teuer.

Was wurde aus der XD Picture Card?

Die moderne SD-Speicherkarte hat der XD Picture Card schon längst den Rang abgelaufen. So wurde es von den Entwicklern der XD Picture Card auch bewusst unterlassen, die angekündigte 8 Gigabyte-Version auf den Markt zu bringen. SD-Karten sind hier viel leistungsfähiger und billiger. Lediglich Olympus ist einer der letzten Vertreter dieser Kartengeneration. In den meisten Olympus-Kameras findet man daher immer noch einen zusätzlichen Slot für die XD Picture Card.

Quelle für Ihr Zitat: Obenstehende Definition darf in kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (somit auch in Hausarbeiten, Foren, Social Media Seiten) ohne Rückfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.it-service24.com/lexikon/x/xd-picture-karte/

Bitte nutzen Sie - falls erforderlich - für Ihr Literaturverzeichnis "o.Verf." und "o.J." zur Deklaration der Internetquelle.

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse