100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Datenrettung Gelsenkirchen

Firmen und Privatanwender in Gelsenkirchen, die aufgrund von defekten Festplatten, Speicherkarten etc. nicht mehr auf ihre Daten zugreifen können, haben die Möglichkeit, diese Daten von unserem schnellen, zuverlässigen und günstigen Service retten zu lassen. Wir verfügen über ein insbesondere in Gelsenkirchen vertretenes Netzwerk von Logistikpartnern, das uns den kaputten Datenträger in kurzer Zeit zukommen lässt: in dringenden Fällen können wir es ermöglichen, dass Sie in weniger als 48 Stunden wieder Zugriff auf Ihre Daten haben. Bitte kontaktieren Sie unsere Kundenbetreuung – wir beraten Sie gerne hinsichtlich aller Details zur professionellen Datenrettung inkl. schneller Rücklieferung nach Gelsenkirchen.

Kostenlos und unverbindlich: unsere Kundenbetreuung

Datenrettung zum garantierten Festpreis!
Wir analysieren Ihren Datenträger - für Ihre Festplatte oder SSD ist unsere Analyse kostenlos und besonders schnell: Nur 4 Stunden nach Eintreffen in unserem Reinraum erhalten Sie die Diagnose und ein individuelles Angebot mit Festpreis-Garantie!

Wir helfen Ihnen schnell und professionell. Fordern Sie jetzt Ihr unverbindliches Festpreis-Angebot an.
» Unverbindliche Anfrage «

Nachdem Sie einen Datenträger-Defekt festgestellt haben, den Sie selbst nicht beheben können, wenden Sie sich am besten an unseren Kundenservice: Dort werden Sie kostenlos beraten, und Sie können uns darüber informieren, ob es sich um einen Notfall handelt und Sie möglichst schnell eine Kopie Ihrer Daten benötigen. (Weiter unten mehr zu dieser Express-Option.) Anschließend erhalten Sie von uns ein Formular, in das alle notwendigen Informationen eingetragen werden können, und einer unserer Logistikpartner holt den Datenträger direkt bei Ihnen in Gelsenkirchen ab.

Verpackung und Versand von defekten Datenträgern

Falls der Defekt an einer internen Festplatte aufgetreten ist, versuchen Sie zunächst, diese möglichst vorsichtig aus dem Rechner zu entfernen. Anschließend sollte der Datenträger in eine antistatische Hülle verpackt werden: Damit verhindern Sie, dass er sich auf der Fahrt zu uns elektrostatisch auflädt. Für zusätzliche Sicherheit sorgen Sie, indem Sie das Speichermedium in einen Karton legen, in dem zu jeder Seite rund zehn Zentimeter Platz übrig bleiben, und diesen Platz mit einem Füllmaterial ausfüllen ― zerknülltes Zeitungspapier genügt schon, ideal wäre jedoch ein Material wie Luftpolsterfolie. Anschließend sorgen unsere Logistikpartner für einen zügigen und sicheren Transport, in besonders eiligen Fällen kann die Abholung aber auch von einem Kurier durchgeführt werden.

Kosten für die Datenrettung

Nachdem wir Ihren Datenträger erhalten haben, prüfen wir diesen und senden Ihnen anschließend eine E-Mail mit der Fehlerdiagnose zu. Außerdem erhalten Sie in dieser Mail ein unverbindliches Angebot von uns. Sollten Sie zu dem Entschluss kommen, dass sich eine Datenrettung zu dem von uns vorgeschlagenen Preis nicht mehr lohnt, entstehen für Sie keine weiteren Kosten: Wir senden Ihnen das Speichermedium in diesem Fall unentgeltlich zurück.

Was eine Datenrettung kostet, ist immer davon abhängig, um was für einen Defekt es sich bei dem Speichermedium handelt. Die Preise reichen von etwa 40 Euro für die Wiederherstellung von Daten, die sich auf einer 3,5″-Diskette befinden, nach Aufwand bei RAID-, Server- oder NAS-Systemen. Wechseldatenträger wie USB-Sticks oder SD-Karten (ab 549 Euro) oder herkömmliche Festplatten (ab 289 Euro) liegen irgendwo dazwischen. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer, und nach erfolgreicher Wiederherstellung erhalten Sie Ihre Daten auf einem neuen Medium zurück.

Express-Datenrettung

Falls Sie die Daten für einen zeitkritischen Auftrag brauchen, haben Sie die Möglichkeit, uns entweder im Anfrageformular oder telefonisch zu einer Express-Datenrettung zu beauftragen: Wir beginnen dann sofort nach dem Eintreffen des defekten Speichermediums mit der Wiederherstellung der Daten. Im Normalfall benötigen wir dafür im Durchschnitt nicht mehr als 24 Stunden nach Übermittelung der Diagnose-Ergebnisse, sodass Sie damit rechnen können, spätestens zwei Tage nach dem Defekt wieder Zugriff auf Ihre Daten zu haben. Die definitive Zeitspanne richtet sich danach, welcher Defekt in welchem Umfang an welchem Datenträger vorliegt. Unsere Kundenbetreuung informiert Sie gerne über die Zeitspanne, die Sie bei Ihrem individuellen Datenverlust einkalkulieren müssen.

Gelsenkirchen

Gelsenkirchen befindet sich in Nordrhein Westfahlen. Als kreisfreie Stadt im Ruhrgebiet gehört sie zu Regierungsbezirk Münster. Im Zuge der Landesplanung wurde sie als Mittelzentrum ausgewiesen. Gelsenkirchen ist zudem Mitglied im Landschaftsverband Westfahlen-Lippe sowie im Regionalverband Ruhr. Die Stadt liegt in einer Höhe von 52m über NN und erstreckt sich über eine Fläche von 104,86 km². Die Einwohnerzahl beläuft sich nach dem Stand vom 31. Dezember 2009 auf 259.744 Personen. Dies macht eine Bevölkerungsdichte von 2477 Einwohnern pro km² aus. Die Postleitzahlen 45879-45899 wurden der Stadt zugeordnet und die Telefonvorwahl lautet 0209. Das KFZ-Kennzeichen für Gelsenkirchen ist GE. Gelsenkirchen gliedert sich in fünf Bezirke mit insgesamt 18 Stadtteilen. Der Oberbürgermeister und Mitglied der SPD ist Frank Baranowski.

Räumliche Lage

Gelsenkirchen befindet sich an den beiden Hängen der breiten Emschermulde zusammen mit dem Rhein-Herne-Kanal im Südwesten Westfalens. Die Stadtteile Buer und Horst befinden sich nördlich der Gewässer während die Kernstadt südlich des Kanals liegt. In Folge von Bergabsenkungen liegt ein Großteil des Stadtgebietes unterhalb des Hauptvorfluters der Emscher und muss deshalb regelmäßig mit Entwässerungspumpen vor Überflutung geschützt werden. Diese Aufgabe wird von der Emschergenossenschaft übernommen.

Das Stadtgebiet dehnt sich in Nord-Süd-Richtung 17 Kilometer und in Ost-West-Richtung 11 Kilometer aus. Insgesamt bildet die Stadtgrenze eine Länge von 68 Kilometern. Etwa 10% des gesamten Stadtgebietes sind Grünflächen und Freizeitparks und 25% Wälder und landwirtschaftliche Flächen. Somit gehört Gelsenkirchen zu den Städten, die einen überdurchschnittlichen Anteil an Grünflächen vorweisen können.

Wirtschaftsstandort

Um 1815 ging das heutige Gelsenkirchen an Preußen, da es an die Provinz Westfahlen angliederte. Davor gehörte es eine Zeit lang dem Großherzogtum Berg an. Damals wurde die Stadt Gelsenkirchen dem Amt Wattenscheid im Regierungsbezirk Arnsberg zugeordnet und das Amt Buer wurde dem Regierungsbezirk Münster zugesprochen. Erst 1928 endete die Zuordnung zu zwei Regierungsbezirken.

Nachdem im Jahre 1840 die Steinkohle entdeckt wurde, welche im Ruhrgebiet „Schwarzes Gold“ genannt wurde, worauf auch recht zeitig die Industrialisierung folgte, wurde 1847 der erste Gelsenkirchener Bahnhof zusammen mit der Stammstrecke der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft eröffnet. Gelsenkirchen wurde 1868 der Sitz eines eigenen Amtes im Kreis Bochum.

Die Gemeinden Bismarck, Gelsenkirchen, Heßler, Bulmke, Schalke und Hüllen gehörten dazu. 1872 gründete Friedrich Grillo den Schalker Gruben- und Hüttenverein und die Aktiengesellschaft für Chemische Industrie in Schalke. 1873 kam dazu die Glas- und Spiegel-Manufaktur AG. 1875 erhielt Gelsenkirchen, nachdem es zu einem wichtigen Standort der Schwerindustrie geworden war das Stadtrecht.

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse