Vincce
Beiträge: 1
Registriert: Di Okt 23, 2007 3:02 pm

Alte Festplatte eingebaut - Hard Disc Error !!

Di Okt 23, 2007 3:04 pm

hallo alle miteinander,

ich habe mir vor schon einem halben jahr einen neuen rechner zugelegt (BS: XP) und wollte nun meine alte festplatte dort einbauen um an die daten ranzukommen!!
auf der alten festplatte sind nur daten kein BS !!

ich muss dazu sagen, dass es sich bei der alten festplatte um eine wirklich altes modell (Quantum Bigfoot 6,5 GB) handelt.
sie lief auf dem alten rechner unter win98 se.

ich habe die alte platte nun als secondary slave eingebaut, als master ist hier ein dvd-brenner angeschlossen.
am anderen ide sind die neue festplatte (master) und ein dvd-laufwerk (slave) dran.

beim hochfahren wird beim auto detecting alles genauso angezeigt.
darunter allerdings werden nur die drei schon vorhandenen laufwerke angezeigt sowie die eingabeaufforderung
press F2 to run setup und
press f11 for boot menu

drücke ich eine dieser beiden tasten, erscheint nach ein paar sekunden die fehlermeldung "secondary slave hard disc error" und "press F1 to resume" !!

wo könnte das problem liegen ??
ist die festplatte zu alt?

ich muss unbedingt irgendwie an die daten der alten festplatte rankommen !!
das system des alten rechners funktioniert nicht mehr !

Please HELP !!!

lieben gruss
Vincce

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Do Jul 31, 2008 1:36 pm

Hi Vincce,

Bitte sende die defekte Festplatte doch einfach an unsere Annahmestelle, damit wir sie kostenlos und unverbindlich analysieren und den Fehler diagnostizieren können.

Anschrift/zentrale Annahmestelle:

Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D- 71034 Böblingen

Du erhältst dann die Diagnose sowie ein Festpreis-Angebot für die Datenwiederherstellung ebenfalls kostenlos zugestallt.

Dann kannst Du vollkommen risikolos entscheiden, ob wir die Datenrettung durchführen und die Daten Deiner defekten Festplatte wiederherstellen sollen.

Tipp: Bei uns gilt der Grundsatz "keine Datenrettung, keine Kosten".

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“