Ruel

Defekte 120Gb-Maxtor

Do Mai 03, 2007 8:25 pm

Hallo,

meine 120Gb-Maxtor ist defekt und ich benötige schleunigst professionelle Hilfe.

Sie ist seit einem Kurzschluss kaputt und ich weiß nicht wie ich weiter vorgehen soll. Ich habe die Festplatte natürlich sofort nachdem ich ihren Defekt bemerkt hatte ausgebaut und seitdem liegt sie vor sich rum.

Ich muss aber unbedingt wieder an meine Daten kommen, deshalb bitte ich euch inständig mir schnellstmöglich zu antworten!

Wie schätzt ihr die Chancen ein, dass man sämtliche Daten retten kann und wie lange würde das dauern?

Danke im Voraus!

Ruel

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

Datenrettung Festplatte

Sa Mai 05, 2007 1:11 pm

Guten Tag Ruel,

die Kosten und Dauer der Wiederherstellung lassen sich ohne Analyse der defekten Festplatte kaum schätzen. Die Kosten bewegen sich aber in einem Rahmen ab 400 Euro. Zeittechnisch spielt der tatsächliche Defekt die zentrale Rolle; es ist natürlich ein großer Unterschied, ob es sich "nur" um defekte Elektronik handelt, oder ob ggf. Folgeschäden auf mechanischer oder logischer Basis entstanden sind.

Bitte sende die defekte Festplatte einfach an unsere zentrale Annahmestelle für defekte Festplatten.

Postadresse:
Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D- 71034 Böblingen

Optional können defekte Festplatten auch gerne vorbeigebracht werden. Außerhalb der Geschäftszeiten nimmt der instruierte Pförtner die Platten entgegen und leitet sie umgehend an das Labor weiter!

Wir analysieren die HDD kostenlos und unverbindlich und unterbreiten Dir zusammen mit der Analyse ein Festpreis-Angebot für die Datenwiederherstellung in unserem Labor.

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“