XerXes

Nach Defragmentierung geht nichts mehr!

So Mai 06, 2007 1:10 pm

Hallo,

meine 500 Gb Seagate Festplatte macht sein ungefähr einer Woche komische Faxen.

Es ist eigentlich nichts sonderbares im Voraus passiert, aber als ich letztens eine Defragmentierung im Hintergrund laufen ließ stürzten auf einmal alle Programme, die ich zu dem Zeitpunkt ausführte, ab. Es ging soweit, dass ich den Computer neustarten musste.

Als ich ihn dann erneut hochfahren wollte ging dann gar nichts mehr, ich kam noch nicht einmal mehr in das Bios, geschweige denn in den abgesicherten Modus oder zur Eingabeaufforderung.

Also was kann ich eurer Meinung nach jetzt noch tun, um wieder an meine Daten heranzukommen?

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

500 Gb Seagate Festplatte - Datenrettung / Wiederherstellung

So Mai 06, 2007 2:21 pm

Hallo XerXes,

vielen Dank für Deine Anfrage. Bitte nehme die Festplatte nicht wieder in Betrieb, da Du ansonsten einen Komplettverlust der Daten riskierst. Sende uns bitte die defekte Festplatte zur kostenlosen Analyse an folgende Postadresse, oder bringe diese persönlich (auch außerhalb der Geschäftszeiten) vorbei:

Kroll Ontrack GmbH
c/o it-service24.com
Hanns-Klemm-Straße 5
D- 71034 Böblingen

Wir können dann den oder die vorliegenden Fehler diagnostizieren und senden Dir (ebenfalls gratis) die Diagnose sowie ein Festpreis-Angebot für die Datenrettung zu. Erst dann musst Du entscheiden, ob die Datenwiederherstellung Deiner Seagate Festplatte zu den genannten Konditionen realisiert werden soll.

Übrigens: bei uns gilt der Grundsatz "keine Datenrettung, keine Kosten!"

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“