torben-2x

WinXP Systemwiederherstellung - soll ich's versuchen ?

Mi Aug 30, 2006 4:26 am

Hallo @ll,

ich habe einen Medion-Rechner mit WinXP inkl. aktiver Systemwiederherstellung (Wiederherstellungspunkte wurden gesetzt) am Start. Seit einigen Tagen spinnt mein System komplett rum - der IE zeigt keine Bilder und Filme mehr an, Outlook muss mehrmals gestartet werden - manchmal kommt es zu kompletten Aussetzern und nichts geht mehr, so dass ich einen Neustart durchführen muss.

Ich kann den Zeitpunkt der Anfänge dieser Probleme ziemlich genau bestimmen, da ich vor dem Geburtstag meiner Tochter (vor genau 8 Tagen) das System mit eingigen vermeintlich Geschwindigkeits- und Sicherheits-fördernden Tools "bearbeitet" habe.

Daher meine Frage an Euch : Kann ich versuchen, das Ganze mit der Systemwiederherstellung von WinXP versuchen, oder laufe ich da Gefahr, dass wirklich nichts mehr geht ?

MFG
Torben

IT-Service24
Site Admin
Beiträge: 392
Registriert: So Apr 10, 2005 1:27 am

So Sep 03, 2006 12:35 am

Hallo Torben,

in der Regel funktioniert die Systemwiederherstellung ganz gut.

An Deiner Stelle würde ich aber die HDD auf eine externe HDD gleicher Größe spiegeln z.B. mit Norton Ghost um potentiellem Datenverlust, der bei der Systemwiederherstellung ggf. vorkommen kann, vorzubeugen.

Beste Grüße,
IT-Service24

Zurück zu „Datenrettung“