100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Laufwerk Definition & Begriffserklärung

LaufwerkUnter einem Laufwerk für Computer versteht man generell ein Gerät, das das Speichermedium bewegt und abtastet, wobei die Medien, das Schreibverfahren und das Leseverfahren optisch, magnetisch, oder magnetooptisch sein können. Im erweiterten Sinne werden heute jedoch auch Speichergeräte, die keine beweglichen Teile enthalten, als Laufwerke angesehen, da sie dieselbe Funktion wahrnehmen. So haben sich USB-Sticks mit Flashbausteinen den Anwendungsbereich von Disketten erobert und Solid State Disks sind inzwischen ein vollwertiger Ersatz für konventionelle Festplatten mit Magnetspeicherplatten.

Laufwerk Arten

Generell kann man drei Typen von Laufwerken unterscheiden: Laufwerke mit rotierenden Medien, Bandlaufgeräte und Geräte mit nichtbeweglichen Speichern.

Bei den rotierenden Medien gibt es sowohl optische, wie magnetische und magnetooptische Speichertechniken. Am bekanntesten sind sicher die magnetischen Speichertechniken, angefangen mit den konventionellen Festplatten, bei denen eine magnetische Scheibe durch den Schreiblesekopf magnetisiert wird, um die Daten zu speichern. Meistens sind diese Festplatten in den Computer eingebaut und intern mit der Hautplatine verkabelt, wofür die Anschlussstandards IDE, SCSI, S-ATA und SAS infrage kommen.

Es gibt aber auch Wechselfestplattenlösungen und in jüngster Zeit finden externe Festplatten immer mehr Verwendung, die über ein eigenes Gehäuse verfügen und meistens über USB angeschlossen werden. Für viele dieser modernen Festplatten reicht auch die Stromversorgung, die durch USB geliefert wird, aus, sodass kein zusätzlicher Stromanschluss erforderlich ist.

Weitere magnetische Medien

Weitere magnetische Medien mit rotierenden Scheiben sind Disketten, die in einem Diskettenwechsellaufwerk gelesen und beschrieben werden. Bekannt und verbreitet sind hier besonders die Diskette mit 5,25 Zoll, die Diskette mit 3,5 Zoll, die LS120-Diskette und die verschiedenen Zipdisketten, die bis zu 750 MB speichern können.

Eine Hybridlösung magnetooptischer Art bieten vor allem die Magneto Optical Disc, auch MO-Disc genannt. Die Aufzeichnung erfolgt magnetisch, wofür die datentragende Schicht durch einen Laserstrahl erhitzt wird, da diese nur bei hohen Temperaturen magnetisierbar ist. Auf diese Weise wird eine hohe Sicherheit bei der Speicherung der Daten erzielt, da diese nur bei hohen Temperaturen wieder gelöscht werden können. Der Magneto Optical Disc war jedoch kein wirtschaftlicher Erfolg beschieden und die Produktion wurde inzwischen eingestellt.

Optische Medien

Als optische rotierende Medien sind in erster Linie CD, DVD und Blu-ray zu nennen, bei denen sowohl die Speicherung, wie auch das Lesen rein optisch erfolgen.

Bandlaufgeräte

Bandlaufgeräte verwenden durchgehend eine magnetische Speicherung, wobei die Spuren längs oder in Schrägstreifen geschrieben werden können. Nachdem die Spulengeräte aus der Frühzeit der Computer durch Cartridgelösungen abgelöst wurden, die die Vorteile der leichteren Handhabbarkeit und des geringeren Platzbedarfs haben, hat sich eine Vielzahl von Cartridges und Schreiblesegeräten entwickelt, wobei die Aufzeichnung in analoger oder digitaler Form erfolgen kann. So ist DAT beispielsweise ein Format, das sowohl für Musikaufzeichnungen, wie auch für Daten geeignet ist. Weitere Formate sind QIC und Travan. Auch eine Aufzeichnung von Daten auf Compact Cassette ist möglich, jedoch nicht mehr gebräuchlich.

Sonstige

Schließlich werden auch Solid State Disks und USB-Sticks mit Flashspeicher als Laufwerke aufgefasst und von den meisten Betriebssystemen auch als solche erkannt und angezeigt. Die Solid State Disk besitzt, entgegen ihrem Namen, keine beweglichen Teile, sondern besteht aus Flashbausteinen, die eine nichtflüchtige Speicherung erlauben und gleichzeitig über eine wesentlich höhere Datentransferrate als konventionelle Festplatten verfügen.

Quelle für Ihr Zitat: Obenstehende Definition darf in kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (somit auch in Hausarbeiten, Foren, Social Media Seiten) ohne Rückfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.it-service24.com/lexikon/l/laufwerk/

Bitte nutzen Sie - falls erforderlich - für Ihr Literaturverzeichnis "o.Verf." und "o.J." zur Deklaration der Internetquelle.

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse