100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Adobe Access Definition & Begriffserklärung

Adobe AccessAdobe Access ist ein Content Publishing Tool des Unternehmens Adobe Systems, dass Unternehmen, Distributoren und Werbetreibende dabei unterstützt, hochwertige Multimedia- und Videoinhalte für Endanwendergeräte wie beispielsweise Smartphones und Tablet Computer bereit zu stellen. Hierbei werden unter anderem die unterschiedlichen Vertriebswege wie der Verkauf und Verleih von digitalen Inhalten sowie der Abschluss von Abonnements unterstützt. Adobe Access unterstützt dabei die Wiedergabe und den Vertrieb von modernen und hochauflösenden HD (High Definition) Inhalten. Adobe Access arbeitet unter Microsoft Windows, Apple Mac OS X und stellt Inhalte für alle Desktopplattformen und mobile Endgeräte zu Verfügung.

Adobe Access in der Praxis

Im Zusammenspiel mit dem Adobe Flash Player und der Adobe AIR Laufzeitumgebung, sind Unternehmen, Distributoren und Werbetreibende in der Lage, mit Adobe Access ihren Kunden und Endanwendern moderne und hochauflösende Inhalte per Live Stream, auf Abruf (“on demand“) oder linear anzubieten. Hierbei werden Microsoft Windows Computersysteme, Geräte auf Apple Mac OS X Basis und mobile Endgeräte auf Apple iOS und Google Android Basis unterstützt.

Adobe Access ist in der Lage, sogenannte OTT-Inhalte (“over-the-top“) für Premium Kunden und Abonnements bereitzustellen und mittels Adobe Flash Player und Adobe AIR Laufzeitumgebung auszuliefern. Hiervon profitieren vor allem Premium Anwendungen und Premium Inhalte, wie die digitalen Abonnements von Zeitschriften auf Tablet Computern, die immer beliebter werden. Endverbraucher können somit ihre tägliche Tageszeitung via Tablet Computer digital empfangen und Publisher haben die Möglichkeit diese zu Verfügung zu stellen.

In Zusammenarbeit mit dem Adobe Flash Media Server werden die Inhalte zentral gespeichert und vor unbefugten Zugriffen geschützt. Der Adobe Flash Media Server bietet Adobe Access Inhalten zusätzlich eine sichere Backup Möglichkeit, so dass teure Medieninhalte und Entwürfe jeder Zeit bestens gesichert sind. Durch die Zusammenarbeit von Adobe Access, dem Adobe Flash Player und der Adobe AIR Laufzeitumgebung wird der Workflow beschleunigt und Inhalte können direkt bearbeitet und wiedergegeben werden, ohne den Umweg über andere Programme nehmen zu müssen. Adobe Access unterstützt zudem Enterprise Hardwarelösungen wie den Multi-Monitorbetrieb von bis zu drei Bildschirmen und hohe Sicherheitsstandards wie AES- und SSL-Verschlüsselungen für eine hohe Datensicherheit auf dem Adobe Access Server.

Adobe Access Server

Der Adobe Access Server ist dafür verantwortlich, dass Inhalte und Multimediadateien die mit Adobe Access verfügbar gemacht wurden, abrufbar sind und dem Endverbraucher und Kunden zur Verfügung stehen. Um einen Adobe Access Server betreiben zu können, sind besondere Hardwarevoraussetzungen nötigt. Adobe Access Server läuft nur auf Server Betriebssystemen und Enterprise Systemen auf Basis von Linux.

Hardwarevoraussetzungen

  • Betriebssystem(OS): Microsoft Windows Server 2008, Red Hat Enterprise Linux 5.6
  • Prozessor (CPU): min. Intel Pentium 4 (ab 2,8 GHz, inklusive Mehrkernunterstützung)
  • Arbeitsspeicher (RAM): min. 4 GByte
  • Festplatte (HDD): min. 3 GByte freier Festplattenspeicher
  • Hardware Security Modul (HSM) empfohlen
  • Software: min. Java 5.0 Laufzeitumgebung (Standard oder Enterprise), min. Tomcat 6.0

Adobe Access Client

Um die digitalen Inhalte vom Adobe Access Server herunterladen zu können oder auf sie zuzugreifen, wird der Adobe Access Client benötigt, der auf Microsoft Betriebssystemen und Apple Mac OS X Systemen lauffähig ist. Auch hier muss das zu verwendende Computersystem gewisse Hardwarevoraussetzungen erfüllen um den Adobe Access Client zu installieren und ausführen zu können.

Hardwarevoraussetzungen

  • Betriebssystem (OS): Microsoft Windows XP, Microsoft Windows Vista, Microsoft Windows 7, Mac OS X 10.6, Mac OS X 10.7, openSUSE 11.3, Red Hat Enterprise Linux 5,6, Ubuntu 10.4 LTS, Google Android 2.2, Google Android 2.3, Google Android 3.0, Google Android 3.1, Google Android 3.2, Google Android 4.0, Google Android 4.1
  • Prozessor (CPU): min. Intel Pentium 4 (ab 2,8 GHz, inklusive Mehrkernunterstützung)
  • Arbeitsspeicher (RAM): min. 4 GByte (8 GByte empfohlen)
  • Festplatte (HDD): min. 3 GByte freier Festplattenspeicher
  • Software: min. Adobe Flash Player 11.1, Adobe AIR 3.1 Laufzeitumgebung

Zusätzlich wird für alle Systeme das Adobe Access SDK Entwicklerwerkzeug benötigt, um Inhalte abrufen und bearbeiten zu können.

Adobe Access SDK

Programmierer und Entwickler, die ihre eigenen Anwendungen, Erweiterungen und Inhalte für Adobe Access entwickeln wollen, benötigen das Adobe Access SDK Entwicklerwerkzeug, das über die Internetseite des Unternehmens Adobe Systems kostenlos als Download angeboten wird. Mit dem Adobe Access SDK Entwicklerwerkzeug können eigene Programmerweiterungen und Anwendungen entwickelt und für den Endanwender verfügbar gemacht werden.

Developer Center und Support

Adobe Access bietet seinen Anwendern mit dem Developer Center eine zentrale Anlaufstelle für Inhalte, Support und Hilfestellung an. Im Developer Center stehen Lerninhalte, Videos und Tutorials zum Download bereit und ein eigenes Developer Forum kümmert sich um die Fragen von Werbetreibenden und Entwicklern. Zusätzlich gibt es eine weitere Abteilung für Adobe Access Supportanfragen, die Werbetreibende, Distributoren und Entwicklern bei Problemen und Fragen zur Seite steht.

Quelle für Ihr Zitat: Obenstehende Definition darf in kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (somit auch in Hausarbeiten, Foren, Social Media Seiten) ohne Rückfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.it-service24.com/lexikon/a/adobe-access/

Bitte nutzen Sie - falls erforderlich - für Ihr Literaturverzeichnis "o.Verf." und "o.J." zur Deklaration der Internetquelle.

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse