100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Festplatten Partition Definition & Begriffserklärung

Festplatten PartitionDie Bezeichnung Partition wird oft im Zusammenhang mit der Aufteilung einer Festplatte verwendet. Bei einer Festplatten Partition handelt es sich um einen zusammenhängenden Bereich eines physischen Datenträgers. Eine Festplatte kann eine oder mehrere Partitionen beinhalten. Jede Partition wird auch als logisches Laufwerk bezeichnet, dessen Verwaltung durch das Dateisystem des jeweiligen Betriebssystems vorgenommen wird.

Aufteilung einer Festplatte in Partitionen

Festplatten Rettung zum Festpreis!
Wir analysieren Ihre Festplatte 100% kostenlos in unserem Reinraum. Nur 4 Stunden nach Eintreffen erhalten Sie eine Fehler-Diagnose. Anschließend senden wir Ihnen ein Festpreis-Angebot für die Datenrettung. Kosten nur bei Erfolg!

Fordern Sie jetzt die unverbindliche Analyse Ihrer Festplatte an:
» Unverbindliche Anfrage «

Bei den ersten Festplatten und Betriebssystemen wurde meist nur eine einzige Partition genutzt, die gleichzeitig die gesamte Größe des Datenträgers einnahm. Mit größeren Speicherkapazitäten hatten die früheren MSDOS-Systeme Probleme. Damit der vorhandene Speicherplatz einer Festplatte nicht ungenutzt verblieb, wurde die Platte in mehrere Partitionen eingeteilt. Es gibt viele Gründe für eine sinnvolle Einteilung der Plattengröße. Werden beispielsweise auf einer Festplatte unterschiedliche Betriebssysteme gefahren, ist es ratsam, für jedes System eine eigene Partition zu verwenden.

Es gibt auch verschiedene Dateisysteme, zum Beispiel FAT16, FAT32 oder NTFS. Dann muss für jedes Dateisystem auch eine eigene Partition eingerichtet werden. Sinnvollerweise installiert man das Betriebssystem auf einer eigenen Partition und speichert alle wichtigen Daten auf einer separaten Partition. Im Falle eines Fehlers im Betriebssystem kann dieses neu installiert werden, ohne Einfluss auf die Daten der anderen Partition zu nehmen.

Oftmals ist es auch sinnvoll, mehrere Partitionen auf einer großen Festplatte nach Kategorien zu unterteilen. Dies erleichtert die Übersichtlichkeit. So kann man eine Partition als Daten benennen, eine andere für Internetanwendungen oder für Fotos. Auf UNIX-Systemen kann man sogar ausführbare Programme auf bestimmten Partitionen sperren.

Anlegen von Festplatten-Partitionen

Das bekannteste Programm im PC-Bereich zum Erstellen von Partitionen auf Festplatten ist fdisk. Hiermit können maximal vier Partitionen je Festplatte eingerichtet werden, entweder vier primäre oder drei primäre und eine erweiterte Partition. Jedes Betriebssystem benötigt mindestens eine primäre Partition, um von dort booten zu können. In einer erweiterten Partition können logische Partitionen beziehungsweise logische Laufwerke erstellt werden. Hierbei handelt es sich um virtuelle Laufwerke, die vom Betriebssystem wie physische Laufwerke behandelt werden. Jedes Laufwerk kann zu diesem Zweck mit einem eigenen Laufwerksbuchstaben versehen werden.

Unter fdisk kann jeder Partition ein bestimmter Festplattenspeicherplatz zugewiesen werden. Je nach verwendetem Betriebssystem steht für jede Partition generell nur ein bestimmter Speicherplatz zur Verfügung. Bei modernen Windows-Systemen darf eine Partition sogar 2 Terabyte groß sein. Nach dem Anlegen einer oder mehrerer Partitionen müssen diese vor der ersten Verwendung mit dem jeweiligen Dateisystem formatiert werden. Wird eine bestehende Festplatte neu eingeteilt, so gehen hierbei sämtliche vorab gespeicherten Daten verloren. Eine Neupartitionierung ist damit auch gleichzeitig eine sichere Methode, um bestehende Daten vollständig zu löschen. Über den jeweiligen Laufwerksbuchstaben kann dann jede Partition und in der erweiterten Partition jedes logische Laufwerk angesprochen werden.

Quelle für Ihr Zitat: Obenstehende Definition darf in kommerziellen und nicht kommerziellen Publikationen (somit auch in Hausarbeiten, Foren, Social Media Seiten) ohne Rückfrage zitiert werden. Kopieren Sie einfach den nachfolgenden Link für Ihr Zitat:

https://www.it-service24.com/lexikon/f/festplatten-partition/

Bitte nutzen Sie - falls erforderlich - für Ihr Literaturverzeichnis "o.Verf." und "o.J." zur Deklaration der Internetquelle.

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse