100% unverbindliche Anfrage

Bitte wählen Sie:

Windows XP Datenrettung

Windows XP DatenrettungAuch wenn das Windows XP Betriebssystem von Microsoft offiziell nicht mehr supportet wird und auch keine Patches mehr dafür veröffentlicht werden, verrichten noch immer viele Windows XP Rechner treu Ihre Dienste. Doch wie jedes andere Betriebssystem sind auch Windows XP Rechner nicht vor einem Datenverlust sicher. Meist tritt das Problem ohne Vorwarnung auf und verhindert, dass der Computer startet, oder hat ständige Abstürze zur Folge. Oft ist ein Zugriff auf wichtige Daten dann nicht mehr möglich und unersetzliche Dokumente oder wichtige Dateien scheinen für immer verloren. Wir haben uns auf die Windows XP Datenrettung spezialisiert und helfen Ihnen in solchen Fehlerfällen weiter, damit Sie Ihre Daten wieder erhalten.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unserem kompetenten Kundenservice auf und lassen Sie sich unverbindlich und völlig kostenlos beraten!

Tel. 0800 – 8800558
(kostenlos aus allen dt. Netzen erreichbar)

Anfrage Formular

Nachdem wir eine erste Einschätzung Ihres Problems vorgenommen und Ihnen einen groben Kostenrahmen zur Windows XP Datenrettung genannt haben, senden Sie uns das defekte Speichermedium zur professionellen Fehler-Analyse zu. Unabhängig davon, ob Sie Privatkunde oder Geschäftskunde sind, analysieren wir den defekten Speicher und erstellen eine Liste mit den wiederherstellbaren Daten. Zusätzlich zu dieser Liste erhalten Sie ein Angebot auf garantierter Festpreis-Basis zur Windows XP Datenrettung.

Wenn Sie uns den Auftrag erteilen, stellen wir alle auf der Liste aufgeführten Daten wieder her und speichern Sie auf einem von Ihnen ausgewählten Medium. Anschließend senden wir Ihnen dieses zu. Für besonders dringende Fälle bieten wir darüber hinaus einen Express-Service an, bei dem wir ab dem Eintreffen des defekten Speichers sofort und ohne Unterbrechung an der Datenrettung arbeiten. Natürlich schicken wir auf Wunsch die wiederhergestellten Daten per Kurier besonders schnell wieder zurück.

Hintergrund zu Technologie und Aufbau von Windows XP:

Das Betriebssystem Windows XP von Microsoft ist zwar schon etwas in die Jahre gekommen, dennoch werden weltweit 48 % der PCs, die unter Windows laufen, mit XP betrieben. Die Weiterentwicklung zu den Vorgängerversionen war enorm, und da viele User nach dem Motto „Never change a running system“ arbeiten, wird sich dieses Betriebssystem wohl noch längere Zeit großer Beliebtheit erfreuen. Windows XP wird nicht nur auf PCs eingesetzt, auch auf Laptops und – in einer eigenen Edition – auf Netbooks findet man dieses Programm.

Markteinführung von Windows XP

HDD & SSD Analyse in nur 4 Stunden!
Ihr System funktioniert nicht mehr ordnungsgemäß?

Lassen Sie Ihre Festplatte oder SSD jetzt kostenlos analysieren. Sie erhalten anschließend ein individuelles Festpreis-Angebot.
» Unverbindliche Anfrage «

Windows XP – das „XP“ steht für eXPerience – wurde am 25. Oktober 2001 vertrieben, ist also mittlerweile fast zehn Jahre alt. Dadurch wurden „Windows ME“ abgelöst, und MS-DOS verschwand komplett von der Bildfläche.

Neuerungen von Windows XP

Der Hintergrund der Entwicklung war es, dem User ein modernes und leicht zu bedienendes Werkzeug zu präsentieren. Die Benutzeroberfläche wurde komplett überarbeitet und unterscheidet sich wesentlich von den Vorgängerversionen. Das Startmenü wurde erweitert und in zwei Spalten angeordnet. Die Funktionen des Windows-Explorers wurden ausgebaut und ergänzt, und auch die digitale Fotografie wird unterstützt. Man kann die Fotos direkt ohne zusätzliches Programm von der Digitalkamera herunterladen und als Präsentation am Bildschirm ablaufen lassen.

Auch Zipdateien können direkt mit Windows XP entpackt werden. Eine zusätzliche Neuerung war die Systemwiederherstellung, mit der es möglich ist, den PC in den Zustand eines bestimmten Datums zurückzusetzen. Um die Kompatibilität zu älteren Anwendungen zu gewährleisten, wird Windows XP mit dem Kompatibilitätsmodus ausgeliefert, der für jede Anwendung nach Bedarf aktiviert werden kann. Zum Schutz gegen Eindringlinge wurde eine Firewall in das Betriebssystem integriert, über deren Nutzen man geteilter Meinung sein kann. Gleichfalls ist es aber Windows XP möglich, den PC über eine Remoteverbindung mit einem anderen PC zu verbinden, um beispielsweise Wartungsarbeiten durchzuführen. Windows XP kann die Daten mit dem NTFS-Dateisystem verwalten. Dadurch ist es möglich, auch Dateien, die größer als vier Gigabyte sind, zu verarbeiten. Diese Funktion fehlte bei den Vorgängermodellen.

Welche Versionen von Windows XP gibt es?

Windows XP ist sowohl für Privatanwender als auch für gewerbliche Nutzer einsetzbar. Daher gibt es zahlreiche verschiedene Versionen, die von Windows XP Home Edition bis zum High-End-Betriebssystem Windows XP Professional x64 Edition reichen. Mit den 64-Bit-Programmen ist es möglich, Arbeitsspeicher bis zu vier Gigabyte zu verwalten und aufwendige Programme zu betreiben. Die Preisspanne für diese Software reicht daher auch von unter 100 bis zu mehreren hundert Euro je nach gewähltem Paket. Windows wird zwar über das Internet automatisch aktualisiert, dennoch hat Microsoft insgesamt 3 Servicepacks veröffentlicht, die das Betriebssystem auf den neuesten und sichersten Stand bringen sollten.

Schutz vor Produktpiraterie bei Windows XP

Ein neues Feature von Microsoft war die Produktaktivierung, diese wurde bei Windows XP zum ersten Mal verwendet. Nach der Installation wird aus den Hardwaredaten des PCs ein Schlüssel errechnet und an Microsoft übermittelt. Im Gegenzug wird Windows aktiviert und freigeschaltet. Ändert man nun die Hardwarekonfiguration, so kann es sein, dass Windows dies nicht selbsttätig erkennt und eine neuerliche Aktivierung erforderlich ist. Findige Hacker fanden allerdings rasch Mittel und Wege, um diesen Schutz zu umgehen.

Datenwiederherstellung von Windows XP

Seit Jahren gehört Windows XP zu den am weitesten verbreiteten Betriebssystemen auf Windows-Basis. Wir haben uns unter anderem auf die Wiederherstellung von defekten Windows XP Systemen spezialisiert und stehen Ihnen als professioneller Datenrettungsservice gerne zur Verfügung. Als Unternehmen mit sehr großen Datenmengen können Sie sich bei drohendem Datenverlust an uns wenden, aber auch als Privatperson. Wir helfen Ihnen, Ihre wertvollen Daten zu retten.

Bitte kontaktieren Sie einfach unsere freundliche Kundenbetreuung, wir informieren Sie gerne persönlich über die Möglichkeiten einer individuellen Datenrettung und Wiederherstellung. Sie senden uns darauf den Datenträger mit dem defekten Windows XP zur professionellen Analyse. Zusammen mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie von uns ein Angebot mit Festpreis zur Daten-Wiederherstellung. Sie können also maximal transparent und unter Kenntnis aller Fakten entscheiden, ob Sie die Datenrettung Ihrer Windows XP Installation bei uns in Auftrag geben. Und das Beste dabei: bei einzelnen Festplatten und SSDs ist unsere Analyse kostenlos. (aktuell innerhalb von nur 4 Stunden nach Eintreffen!) Hierdurch zahlen Sie ausschließlich für gerettete Daten und das heißt – keine Daten, keine Kosten!

Zurück zur Übersichtsseite: » professionelle Datenrettung

Wir bieten eine 100% kostenlose und unverbindliche Analyse für einzelne Festplatten und SSDs - innerhalb von nur 4 Stunden nach Eingang bei uns!

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • Kostenlose Abholung in Deutschland
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Rücksendung per Kurier

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse