Remote Backup

Remote BackupBereits mit Einführung der ersten Computer haben sich die Entwickler Gedanken zum Thema Datensicherung gemacht. Während die ersten Betriebssysteme nur über spärliche Kopierbefehle verfügten, haben sich andere Software-Hersteller bemüht, leicht zu bedienende Backup-Lösungen auf dem Markt anzubieten. Insbesondere als der Computereinsatz im gewerblichen Bereich deutlich zunahm, wurde eine regelmäßige Datensicherung immer notwendiger. Allein aus steuerrechtlichen Gründen sind fast alle Firmen aufgefordert, eine konsequente Datensicherung anzulegen.

Viele Firmen und auch Privatleute legen Datensicherungen auf externen Datenträger an. Da wir es heute mit einer wachsenden Datenmenge zu tun haben, nimmt eine aufwendige Datensicherung viel Zeit und Rechenpower in Anspruch. Eigene Datensicherungsmaßnamen sind auch nicht ganz preiswert. Schließlich muss nicht nur eine hochwertige Sicherungssoftware beschafft werden, sondern auch Sicherungsdatenträger in ausreichender Menge und Speicherkapazität. Bei einem Remote Backup werden die zu sichernden Daten dagegen nicht auf einem Datenträger vor Ort abgelegt, sondern werden auf einem anderen Server in einem gesicherten Rechenzentrum online übertragen.

Online-Datensicherung

Bei einem Remote Backup werden die zu sichernden Daten über eine gesicherte Internetverbindung auf einem speziellen Backup-Server übertragen. Auf dem Markt gibt es hierzu die verschiedensten Anbieter. Einige verschlüsseln nicht nur die Übertragung selbst, sondern legen auch das Backup nochmals verschlüsselt auf deren Festplatten ab. Das zum Entschlüsseln notwendige Passwort wird meist mit der Post zugesandt. Problematisch sind die unterschiedlichen Bandbreiten der Datenübertragung. Verständlicherweise dauert ein Backup bei einer schmalbandigen Internetverbindung wesentlich länger, als bei der Übertragung über ein Glasfaserkabel. In einem Schadensfall kann eine Datenwiederherstellung ohne weitere Probleme vom Backup-Server erfolgen. Bei einer schnellen Internetverbindung ist diese Lösung sogar schneller, als wenn man das Rückspielen aufwendig über externe Laufwerke und Bänder vornehmen würde.

Remote Backup – die Vorteile

Festpreis Datenrettung von Backups
Wir retten Ihr defektes Backup zum garantierten Festpreis. Kosten fallen nur bei Erfolg an.

Nehmen Sie jetzt Kontakt zu uns auf. Unsere Kundenbetreuung berät Sie kostenlos und unverbindlich.
» Unverbindliche Anfrage «

Das Backup-Unternehmen stellt dem Anwender die notwendige Initialisierungssoftware zur Verfügung. Die Einrichtung und die Verwaltung über Passwörter erfolgt zeitnah. Ebenso ist es möglich ein regelmäßiges Remote Backup nach verschiedenen Kriterien durchzuführen. Das Backup sollte nach Möglichkeit im Hintergrund ablaufen und den täglichen Arbeitsablauf nicht unterbrechen. Wer sich gänzlich auf ein Remote Backup konzentriert, braucht sich über mögliche sichere Aufbewahrungen anderer Sicherungsdatenträger keine Gedanken machen. Gegebenenfalls liegen die Anschaffungskosten für eine eigene aufwendige Datensicherung höher, als die Sicherungsgebühr eines Online-Datensicherungsunternehmens.

Remote Backup & Datensicherheit

Bevor sich jedoch ein Unternehmen zu diesem Schritt entscheidet, sollten eingehende Informationen zu dem zu beauftragenden Unternehmen eingeholt werden. Wie sieht hier der Sicherungsstandard aus? Legt der Remote Backup Anbieter selbst Sicherungskopien an? Wie werden diese vor unberechtigtem Zugriff geschützt? Sind die Daten auch bei einem Brandschaden noch vorhanden? Diese Fragen sollten eingehend besprochen werden. Was nützt das schnellste Remote Backup, wenn plötzlich der empfangene Server zerstört wird. Hier kommt es auch ganz entscheidend auf die Wichtigkeit der Daten an. Für Privatleute kann sich der Einsatz eines Remote Backup dagegen schon lohnen. Mengenmäßig fallen hier nicht so viele Daten an, wie beispielsweise in einem Unternehmen. Selbst einige Internetprovider haben bei Abschluss eines Vertrages einen einfachen Backup-Bereich für die private Datensicherung auf ihren Servern bereitgestellt.

Zurück zur Übersichtsseite: » Backup

Kostenlose Analyse

Wir bieten eine 100% kostenlose & unverbindliche Analyse und Fehler-Diagnose Ihres defekten Datenträgers.

Mit den Diagnose-Ergebnissen erhalten Sie eine individuelle Beratung sowie ein Angebot mit Festpreis für die Datenrettung.

  • 100% vertraulich (§5 BDSG)
  • Kostenlose Analyse
  • Kostenlose Diagnose
  • Festpreis Garantie
  • Kostenlose Rücksendung

Festplatten Tipps

Fehler Typen:

  • Logischer Schaden
  • Mechanische Fehler
  • Technische Defekte
  • Überspannung
  • Brandschaden
  • Wasserschaden

  • Hilfe bei Fehler & Defekt:

  • Festplatte formatiert
  • Festplatte wird nicht erkannt
  • Festplatte defekt
  • Festplatte ist vom Schreibtisch gefallen
  • Festplatten Fehler
  • Festplattencrash
  • Festplatten Töne
  • Festplatten Analyse